Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Italien 2016 (Freitag)

Die Bilder vom Freien Training

Daniil Kvyat - Toro Rosso - Formel 1 - GP Italien - Monza - 2. September 2016 Foto: sutton-images.com 97 Bilder

Im Freien Training von Monza wurden die Autos erstmals mit ihren extremen Aerodynamik-Paketen auf die Bahn geschickt. Wir haben die Bilder der schnellen Proberunden im Königlichen Park.

01.09.2016 Tobias Grüner

Monza präsentierte sich zum Auftakt in das Rennwochenende von seiner besten Seite. Ein strahlend blauer Himmel, eine trockene Strecke und Temperaturen im Bereich von 27°C – so sehen ideale Trainingsbedingungen aus.

Suche nach dem Monza-Setup

Besonders freuten sich die Ingenieure über die guten Verhältnisse. Gab es doch an allen Autos jede Menge neuer Teile zu erproben. Vor allem die Suche nach dem richtigen Kompromiss zwischen Anpressdruck und Luftwiderstand beschäftigte die Techniker in Monza.

Die langen Geraden auf der Highspeed-Strecke machen Monza in Sachen Abstimmung zu einer komplizierten Angelegenheit. Wer den falschen Heckflügel eingepackt hat, kann das Rennwochenende praktisch vergessen. Deshalb haben sich die Ingenieure in Sachen Abtriebslevel sehr flexibel aufgestellt.

Drei Autos mit „Halo“ unterwegs

Neben den speziellen Monza-Flügeln standen im ersten Training auch wieder die Tests mit dem Cockpitschutz „Halo“ im Fokus. Jenson Button, Sergio Perez und Max Verstappen drehten jeweils eine Proberunde mit dem Bügel vor der Nase.

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die besten Bilder der Trainingsaction.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden