Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Japan 2014 (Freitag)

Heiße Trocken-Action vor dem Taifun

Daniel Ricciardo - Red Bull - Formel 1 - GP Japan - 3. Oktober 2014 Foto: Red Bull 82 Bilder

Vor dem groß angekündigten Regen am Wochenende konnten die 24 Piloten am Freitag in Suzuka noch einige Runden bei optimalen Bedingungen drehen. Doch auch auf trockener Piste gab es Ausrutscher. Wir zeigen Ihnen die Action in unserer Bildergalerie.

03.10.2014 Tobias Grüner

Die Traditionsstrecke in Suzuka ist immer ein Garant für jede Menge Action. Statt großer Asphalt-Auslaufflächen warten hier tückische Kiesbetten jenseits der Ideallinie. Fehler werden sofort bestraft. Das bekamen am Nachmittag auch Kamui Kobayashi, Daniel Ricciardo und Esteban Gutierrez zu spüren. Das Trio strandete in der Bande.

Freies Training in Suzuka-Hitze

Schon bei optimalen Bedingungen wie am Freitag ist der Kurs im markanten 8er-Format eine Herausforderung. Am Rest des Wochenendes bekommen es die Piloten wohl auch noch mit Regen zu tun. Der Taifun ist auf dem Weg. Schon die Ausläufer sollen es in sich haben. Davon war am Freitag allerdings noch nichts zu sehen. Nach Wolken in der Früh klarte es am Nachmittag auf. Die Sonne schien bei 30°C.

Natürlich gab es im Training auch wieder jede Menge neuer Teile zu beobachten. Toro Rosso packte endlich die neue Nase aus und legte noch einen neuen Frontflügel und einen neuen Monkey-Seat nach. Auch Williams und Mercedes sind mit Updates unterwegs. Dazu gab es jede Menge Aero-Tests in der Auftaktsitzung.

In unserer Galerie haben wir wie immer eine bunte Mischung aus Action von der Strecke und interessanten Technik-Details aus der Boxengasse.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden