Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Japan 2014 (Rennen)

Unfall überschattet Regen-Spektakel

Fernando Alonso - GP Japan 2014 Foto: xpb 63 Bilder

Der Grand Prix von Japan stand in diesem Jahr unter keinem guten Stern. Trotzdem entwickelte sich lange ein spannendes und spektakuläres Rennen – bis der Unfall von Jules Bianchi alles in den Schatten stellte. Wir haben die Bilder vom Sonntag in Suzuka.

05.10.2014 Tobias Grüner

Die ganze Woche über wurde nur über den Taifun gesprochen, der sich zum Rennsonntag der Strecke in Suzuka nähern sollte. Die Wettervorhersage hatte den Grand Prix von Japan in Gefahr gebracht. Noch wenige Stunden vor dem Start wusste FIA-Rennleiter Charlie Whiting nicht, ob er das Rennen überhaupt anpfeifen kann.

Jules Bianchi mit schwerem Unfall

Nach einem missglückten ersten Startversuch und einer kurzen Wartepause in der Boxengasse klappte es schließlich im zweiten Anlauf – mit fast einer Dreiviertelstunde Verspätung. Lange blieben die Bedingungen auch konstant. Doch 15 Runden vor dem planmäßigen Ende setzte wieder stärkerer Regen ein. Das erste Opfer hieß Adrian Sutil. Der Bayer kam bei seinem Crash noch glimpflich davon.

Jules Bianchi hatte nicht so viel Glück. Er krachte in die Unfallstelle. Sein Marussia bohrte sich seitwärts unter den Bergekran. Der Pilot musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo ein schweres Schädel-Hirn-Trauma festgestellt wurde. Da die Aussichten noch unsicher sind, verzichten wir in unserer Bildergalerie auf Detail-Fotos des Wracks und der Bergung aus nächster Nähe.

Da es sonst aber viele spektakuläre Zweikämpfe und ein spannendes Duell um den Sieg gab, lohnt sich der Blick in unsere Fotoshow mit den Bildern des Tages trotzdem.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden