Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Mexiko 2015 (Mittwoch)

Formel 1 steht wieder im Regen

Carlos Sainz - Toro Rosso - Formel 1 - GP Mexico - 28. Oktober 2015 Foto: ams 53 Bilder

Am Mittwoch gingen die Aufbauarbeiten auf der renovierten Strecke in Mexiko-City in die nächste Runde. Wir haben den Mechanikern über die Schultern geschaut und einige Impressionen gesammelt.

28.10.2015 Tobias Grüner

Nach dem komplett verregneten Austin-Wochenende könnte die Formel 1 mal wieder etwas Sonne vertragen. Aber in Mexiko wird sie die wohl auch nicht finden. Seit Dienstagnachmittag liegt ein dunkler Schleier über der 20-Millionen-Metropole. Statt Smog ziehen Gewitterwolken über die Stadt.

Am Mittwoch nieselte es ab dem Mittagsstunden unaufhörlich. Für die Mechaniker nicht gerade perfekte Arbeitsbedingungen. Vor allem wenn man ständig bei Pirelli vorbeischauen muss, um die Reifen für das Wochenende abzuholen. Auch die ersten Piloten waren schon an der Strecke. Carlos Sainz und Max Verstappen machten sich mit Regenschirmen bewaffnet auf den Erkundungsrundgang um die Strecke.

Spezielle Technik für Mexiko-City

Die Autos sind mittlerweile auch in Mexiko gelandet. Die Schrauber in den Garagen hatten alle Hände voll zu tun, die Rennwagen auf die ungewöhnlichen Bedingungen vorzubereiten. Bei Mercedes haben wir die bereits in Austin getesteten Motorhauben mit den seitlichen Ohren aus der Nähe fotografieren können.

Auch sonst gab es trotz Regen schon viele interessante Dinge an der Strecke in Mexiko zu sehen. Wir haben die Highlights für Sie in die Galerie gepackt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden