Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Monaco 2016 (Mittwoch)

Formel 1 bereit für den Klassiker

HaasF1 - Formel 1 - GP Monaco - 25. Mai 2016 Foto: ams 105 Bilder

Das Chaos in der Boxengasse hat sich am Mittwoch etwas gelichtet. In den Garagen waren die Mechaniker fleißig mit dem Zusammenbau der Autos beschäftigt. Wir haben ihnen über die Schulter geschaut und zeigen Ihnen die ersten Technik-Updates in der Galerie.

25.05.2016 Tobias Grüner

Nachdem die Race-Trucks ihre komplette Ladung am Dienstag in der Boxengasse abgeladen hatten, ging es am Mittwoch an den Zusammenbau der Autos. In den engen Garagen von Monaco müssen die Mechaniker erschwerten Arbeitsbedingungen zurechtkommen. Teile des Materials werden im zweiten Stock gelagert. Die Transportwege sind etwas länger als gewöhnlich.

Neuer Red Bull-Heckflügel für GP Monaco

Für Technik-Fans sind die speziellen Boxen von Monte Carlo ein Glücksfall. Man kommt mit der Kamera deutlich näher an die nackigen Autos heran. Und wenn größere Karosserie-Teile durch das Fenster im ersten Stock nach unten gereicht werden, liegen die Technik-Details wie auf dem Präsentierteller. Man muss nur zum richtigen Zeitpunkt vor Ort sein und abdrücken.

So zeigte uns Renault schon am Mittwoch seinen Unterboden in voller Pracht. Auch die neue Vorderradaufhängung, die bei den Testfahrten in Barcelona erfolgreich getestet wurden, konnte man erstmals genauer bewundern. Das interessanteste Technik-Update hatte aber Red Bull zu bieten. Die Heckflügel-Endplatte wurde komplett überarbeitet.

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die aktuellen Bilder von den Vorbereitungen in Monaco.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden