Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Monaco 2016 (Dienstag)

Aufbau-Chaos im Fürstentum

Toro Rosso - Formel 1 - GP Monaco - 24. Mai 2016 Foto: ams 75 Bilder

Die Formel 1 zog am Dienstag (24.5.2016) in der Boxengasse von Monaco ein. Wie immer endete das Rangieren der riesigen Race-Trucks auf den engen Zufahrtswegen in einem großen Chaos. Wir waren mittendrin und haben erste Impressionen gesammelt.

24.05.2016 Tobias Grüner

Es ist jedes Jahr ein beeindruckendes Schauspiel, wenn sich die Trucks der Formel 1-Teams auf den Weg zum Hafen von Monte Carlo machen. Schon mit dem Auto ist das manövrieren durch die engen Gassen ein Nervenspiel. Wenn sich die 30-Tonner mit ihren 13 Meter langen Aufliegern durch schmale Lücken quetschen muss man immer den Atem anhalten.

Stau in der Monaco-Boxengasse

In Monaco gibt es bekanntlich alles außer Platz. Im Fahrerlager wird ein strikter Zeitplan vorgegeben, der die Reihenfolge des Aufbaus der Motorhomes vorgibt. In der Boxengasse kann es dagegen schon mal zum Stau kommen, wenn zu viele Teams gleichzeitig Material abladen wollen. Oft müssen die Trucks dann auf der Strecke vor dem Schwimmbad warten, bis sie endlich abgefertigt werden können.

In dem Gewusel von Gabelstaplern, Quads und Rollern herrscht höhere Unfallgefahr als am Sonntag im Rennen. Wer nicht aufpasst, wird in dem Chaos einfach umgenietet. Die unübersichtlichen Bedingungen bieten aber auch eine gute Gelegenheit, ungewöhnliche Technik-Fotos zu schießen. So nah wie in Monaco kommt man nirgendwo sonst an die in Einzelteile zerlegten Autos heran.

In der Galerie zeigen wir Ihnen die ersten Impressionen von den Aufbauarbeiten in Monaco.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden