Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Russland 2015 (Freitag)

Sochi patzt, Alonso feiert

Lewis Hamilton - Mercedes - GP Russland - Sochi - Freitag - 9.10.2015 Foto: Wilhelm 99 Bilder

Die Formel 1 musste sich zum Trainingsauftakt in Sochi in Geduld üben. In Feierlaune war nur Fernando Alonso. Wir haben die Bilder vom Trainingsfreitag für Sie gesammelt.

09.10.2015 Andreas Haupt

Im letzten Jahr lief in Russland noch alles perfekt. Die Organisation des Rennens am Schwarzen Meer wurde überwiegend als perfekt tituliert. 2015 bestätigte sich zunächst der gute Eindruck. Dann kam allerdings der Trainingsfreitag. Und mit ihm das Chaos.

Alonso zum 250. Mal bei einem F1-Grand Prix

Vor dem Start ins erste Freie Training kreiselte ein Reinigungsfahrzeug um die 5,848 Kilometer lange Strecke. Doch das Vehikel hatte seine Aufgabe falsch verstanden. Statt den Asphalt zu säubern, verstreute es eine große Menge an Hydraulik-Öl auf der Piste. Die Folge: Die erste Übungseinheit musste um eine halbe Stunde verschoben werden, bis die Strecke in fahrbarem Zustand war. Ein klassisches Eigentor.

Als die Rennleitung den Kurs endlich freigab, tasteten sich Teams und Piloten nur zaghaft ans Limit heran. Erst gegen Ende der Session griffen die Fahrer so richtig in den 12 Rechts- und sechs Linkskurven an. Der immer noch glitschige Asphalt sorgte dabei für den einen oder anderen Ausrutscher.

In Feierlaune war nur Fernando Alonso. Der Spanier startete in Russland in sein 250. GP-Wochenende. Zu diesem Anlass versammelte sich die McLaren-Truppe vor der Teamgarage für ein hübsches Erinnerungsfoto. Wie das aussieht, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie vom Trainingsauftakt in Sochi.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden