Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Singapur 2014 (Freitag)

Erste Action-Bilder aus Singapur

Sebastian Vettel - Red Bull - Formel 1 - GP Singapur - 19. September 2014 Foto: xpb 109 Bilder

Am Freitag wurde es erstmals laut in den Straßen von Singapur. Die 22 Piloten drehten die ersten Übungsrunden unter Flutlicht. Wir haben die Fotos der Auftaktsitzung in unserer Galerie.

19.09.2014 Tobias Grüner

Nach der langen Europa-Saison sind die Formel 1-Renner mittlerweile wieder in Übersee unterwegs. In Singapur begann am Freitag (19.9.2014) der erste Teil des anstrengenden Saisonschlussspurts mit 6 Rennen in fernen Ländern.

Formel 1 bei künstlicher Beleuchtung

Nach den beiden Highspeedkursen in Spa und Monza waren die Piloten in den ersten beiden Trainingssitzungen von Singapur wieder mit deutlich größerem Flügelwerk unterwegs. Alle Fahrer mussten sich somit wieder an die Konfiguration mit mehr Anpressdruck gewöhnen.

Die Anpassung an die Flutlichter ist dagegen nicht nötig. Die 1.500 Lampen strahlen so hell, dass es keinen Unterschied macht, ob die Piloten am Tag oder in der Nacht unterwegs sind. Nur in Sachen Asphalttemperatur müssen sich die Fahrer umgewöhnen. Mit Sonne bestrahlt ist der Bodenbelag deutlich heißer als unter künstlicher Beleuchtung.

Erste Singapur-Trainings bei unterschiedlichen Bedingungen

Am Freitag gab es von allem etwas. Das erste Training wurde noch kurz vor der Dämmerung gestartet. Die zweite Sitzung fand wie das Rennen unter dunklem Himmel statt. Zum Glück für die Piloten hielt sich der Regen zurück. Schon am Vormittag war ein kurzer aber heftiger Monsunschauer niedergegangen.

Schon am Freitag bekamen die Zuschauer Dramatik und Kurioses geboten. Bei Sebastian Vettel spielte der Motor am Ende der ersten Sitzung nicht mehr mit. Nico Rosberg verlor schon zum Auftakt den halben Spiegel an seinem Mercedes. Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie wie gewohnt nicht nur die ersten Bilder von der Strecke sondern auch wieder einige interessante Technik-Details.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden