Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Singapur 2015 (Mittwoch)

Eine Stadt wird zur Rennstrecke

Impressionen - GP Singapur - Formel 1 - 16. September 2015 Foto: ams 65 Bilder

In Singapur gab es an der Formel 1-Strecke schon am Mittwoch viel zu sehen. Wir haben einen ersten Rundgang durch die Boxengasse und das Fahrerlager absolviert und zeigen Ihnen die einige Impressionen von den Aufbauarbeiten.

16.09.2015 Tobias Grüner

Viel wurde in den letzten Tagen vom Smog-Alarm in Singapur geredet. Sichtbehingerung, Gesundheitsgefährdung, Notfallpläne - vor der Abreise hatte man fast das Gefühl, in ein Notstandsgebiet zu reisen. Doch nach der Ankunft wurde schnell klar: viel Lärm um Nichts. Der Himmel präsentierte sich zwar bedeckt und die Aussicht in die Ferne ist etwas getrübt, doch von einer echten Belastung kann keine Rede sein.

Vorbereitungen in Singapur laufen nach Plan

Die einheimische Bevölkerung scheint sich kaum an dem bisschen Dunst zu stören. Mit Mundschutz sieht kaum jemanden rumlaufen. Selbst die Arbeitskräfte an der Strecke, die den ganzen Tag im Freien mit dem Aufbau beschäftigt waren, verzichteten auf Masken. Die Vorbereitungen liefen ganz normal. Wie üblich gehörte die Strecke am Mittwoch den Transportern und den Gabelstaplern.

Auch in der Boxengasse wurde bereits fleißig gewerkelt. Von den Autos war noch nicht viel zu sehen. Die per Luftfracht eingeflogenen Rennwagen werden wie üblich aus vielen Einzelteilen zusammengeschraubt. Einige Teams ließen uns dabei zuschauen, andere gaben sich verschlossener. In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die ersten Impressionen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden