Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP USA 2014 (Donnerstag)

Wilder Westen im Fahrerlager

Girls - Formel 1 - GP USA - 30. Oktober 2014 Foto: ams 76 Bilder

Die Formel 1 hat sich dem Lifestyle in Texas angepasst. Daniel Ricciardo überrascht mit neuem Bart, Lewis Hamilton mit einem Gemälde um den Hals und Lotus mit einer neuen Nase. Die Bilder vom Donnerstag.

30.10.2014 Bianca Leppert

Es gab drei Fotomotive, die am Donnerstag im Fahrerlager des Circuit of the Americas besonders beliebt waren. Das begehrteste war wohl Daniel Ricciardo, der mit seiner neuen Haarpracht im Gesicht überraschte. Der Red Bull-Pilot liebt den Grand Prix in den USA und hat sich deshalb optisch schon einmal angepasst und den Trucker-Style zur Schau getragen. Da musste einige zunächst zwei Mal hinschauen.

Hamilton mit Gemälde um den Hals

Daneben überraschte Lewis Hamilton mit einer neuen Extravaganz. Neben seinen knallroten neuen Sneakers mit Leo-Optik-Fell, trug er ein Gemälde um den Hals spazieren. Weil er sich keinen echten Andy Warhol leisten kann, hing er sich die Miniatur-Version um den Hals.

Mit etwas mehr Ernsthaftigkeit wurde die neue Nase von Lotus abgelichtet. Gespannt wurde das neue Teil erwartet, Lotus stellte es einfach offensiv vor die Box. Die neue Front erinnert an die Versionen von Mercedes und Ferrari, steigt deutlich steiler an als die Säbelzahn-Version. Bei MLaren zeigte man die neue Pelikan-Nase. Am Abend bot die Boxengasse dann auch etwas mehr als Tcehnik - die ersten Girls ließen sich blicken und trainierten für den Auftritt am Sonntag.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die Bilder vom Donnerstag.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden