Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP Aserbaidschan 2016 (Training 3)

Baku-Hattrick für Hamilton

Lewis Hamilton - GP Aserbaidschan 2016 Foto: sutton-images.com 105 Bilder

Lewis Hamilton hat auch im dritten Freien Training von Aserbaidschan die Bestzeit gesichert. Teamkollege Nico Rosberg war zweieinhalb Zehntel entfernt. Nico Hülkenberg wurde guter Dritter. Sergio Perez krachte mit dem zweiten Force India in die Bande.

18.06.2016 Tobias Grüner

Lewis Hamilton ist der große Favorit auf die erste Pole Position von Baku. Nach den beiden Bestzeiten am Freitag war der Weltmeister auch in der dritten Sitzung der schnellste Mann auf der Strecke. Der Mercedes-Pilot umrundete den schnellen Stadtkurs in 1:44.352 Minuten. Teamkollege Nico Rosberg, der wieder Zweiter wurde, fehlten am Ende zweieinhalb Zehntel.

Hülkenberg erster Mercedes-Verfolger

Auch auf Rang 3 landete ein deutscher Pilot. Nico Hülkenberg bestätigte den guten Eindruck vom Vortag. Der Rückstand auf die beiden Mercedes beträgt allerdings schon mehr als eine Sekunde. Die Pole Position machen die beiden Silberpfeile unter sich aus. Sergio Perez im zweiten Force India konnte die Pace von Hülkenberg nicht mitgehen. Er landete nur auf Rang 6.

In seinem letzten Versuch übertrieb es der Mexikaner dann etwas. Genau wie Daniel Ricciardo im ersten Training bog Perez etwas zu schwungvoll in Kurve 15 ein. Dabei touchierte das rechte Hinterrad die TecPro-Banden, wobei es das halbe Heck am Force India abriss. In der Garage wurde schnell alles für die Reparatur vorbereitet. „Wir hoffen das Auto zum Qualifying wieder hinzubekommen“, erklärte Sportdirektor Otmar Szafnauer.

Bei Red Bull und Ferrari ist ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen. Mit dem Kampf um die erste Reihe dürften die Mercedes-Verfolger aber nichts zu tun haben. Daniel Ricciardo wurde Vierter, Sebastian Vettel landete auf Position 5 – beide mehr als 1,2 Sekunden hinter der Spitze. Kimi Räikkönen kämpfte im dritten Training erneut mit Antriebsproblemen. Der Finne wurde nur Zehnter.

Bottas von Regenrinne ausgebremst

Noch schlimmer erwischte es seinen Landsmann Valtteri Bottas. Nach der Installationsrunde rumpelte der Williams-Pilot über die Abdeckung einer Regenrinne in der Boxengasse. Der Metalldeckel hatte sich gelöst und sorgte für nachhaltige Beschädigungen am Unterboden und dem Bargeboard. Damit war die Session für Bottas beendet, bevor sie überhaupt begonnen hatte.

FahrerTeamZeit / RückstandRunden
1. Lewis HamiltonMercedes1:44.35217
2. Nico RosbergMercedes+ 0.25822
3. Nico HülkenbergForce India+ 1.18818
4. Daniel RicciardoRed Bull+ 1.26813
5. Sebastian VettelFerrari+ 1.27820
6. Sergio PerezForce India+ 1.38317
7. Max VerstappenRed Bull+ 1.54914
8. Jenson ButtonMcLaren+ 1.60217
9. Daniil KvyatToro Rosso+ 1.62919
10. Kimi RäikkönenFerrari+ 1.67216
11. Fernando AlonsoMcLaren+ 1.77916
12. Carlos Sainz Jr.Toro Rosso+ 1.83817
13. Romain GrosjeanHaas+ 2.00921
14. Felipe MassaWilliams+ 2.15820
15. Esteban GutierrezHaas+ 2.31821
16. Kevin MagnussenRenault+ 2.67216
17. Pascal WehrleinManor+ 2.74819
18. Jolyon PalmerRenault+ 2.80618
19. Marcus EricssonSauber+ 2.97614
20. Felipe NasrSauber+ 3.02718
21. Rio HaryantoManor+ 3.20418
22. Valtteri BottasWilliamsohne Zeit1
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden