Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP China 2015 (Ergebnis Training 3)

Hamilton mit dritter Trainingsbestzeit

Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP China - Shanghai - 10. April 2015 Foto: Wilhelm 97 Bilder

Nach seinen beiden Bestzeiten zu Beginn des Shanghai-Wochenendes hat Lewis Hamilton auch im dritten Training das Tempo diktiert. Nico Rosberg kam allerdings bis auf 2 Zehntel an den Teamkollegen heran. Für Ferrari bleibt im Qualifying wohl nur die zweite Startreihe.

11.04.2015 Tobias Grüner

Mercedes gibt in Shanghai weiter die Pace vor. Lewis Hamilton sicherte sich im dritten Training am Samstag (11.4.2015) die dritte Bestzeit des Wochenendes. Der Weltmeister umrundete den Kurs in 1:37.615 Minuten. Nur ein zu heißer Sitz brachte den Briten kurzzeitig in Wallungen. Die Mechaniker wechselten die Sitzschale deshalb gegen eine besser isolierte aus.

Ferrari ohne Chance gegen Mercedes

Im Gegensatz zum Vortag bekam auch Nico Rosberg im zweiten Silberpfeil seine schnelle Runde auf weichen Reifen zusammen. Trotzdem fehlten am Ende 0,226 Sekunden auf den Stallrivalen. Immerhin kann sich der Deutsche ganz auf das Pole Position-Duell mit Hamilton konzentrieren. Ferrari wurde von Mercedes weiter auf Distanz gehalten.

Sebastian Vettel war mit 0,698 Sekunden Rückstand schnellster Verfolger. Kimi Räikkönen reihte sich weitere 2 Zehntel dahinter auf Rang 4 ein. Auch im Qualifying bleibt dem Duo in den roten Autos wohl nur der Kampf um die Plätze in der zweiten Startreihe, wenn Rosberg und Hamilton an der Spitze keinen Fehler machen.

Red Bull wieder mit Bremsproblemen

Red Bull scheint dahinter aktuell sicher die dritte Kraft zu sein. Allerdings fehlten Daniel Ricciardo auf Rang 5 weitere 7 Zehntel auf die Zeit von Vettel. Noch eine Zehntel dahinter kam Daniil Kvyat im zweiten Red Bull auf Rang 6. Hinter der Zuverlässigkeit des RB11 schwebt allerdings ein Fragezeichen. Nach den Bremsproblemen bei Kvyat am Freitag war es nun die Bremse von Ricciardo, die bei Dauerbelastung im Longrun zu heiß lief.

Auch Toro Rosso war in der Generalprobe zum Qualifying gut unterwegs. Nur knapp hinter dem Schwesterteam ließen sich Carlos Sainz und Max Verstappen die siebt- bzw. neuntschnellsten Zeiten notieren. Dazwischen schob sich noch Valtteri Bottas im Williams.

Alonso-Panne nach einer halben Runde

Es sieht so aus, als müssten sich die Williams-Piloten strecken, wenn es im Qualifying in die vorderen Reihen gehen soll. Felipe Massa muss dabei übrigens mit einer älteren Frontflügel-Spezifikation antreten, nachdem er sich das Update-Teil bei seinem Crash am Vortag beschädigte. Im dritten Training kämpfte der Brasilianer noch mit Rauchentwicklung im Cockpit. Am Ende nur Platz 11.

Bei Nico Hülkenberg war dagegen auf Rang 12 ein kleiner Aufwärtstrend zu erkennen. Teamkollege Sergio Perez konnte das auf Platz 17 allerdings nicht bestätigen. Es scheint, als müsse Force India mit McLaren um den Einzug in die zweite Quali-Runde kämpfen. Jenson Button landete immerhin auf Rang 15. Für Fernando Alonso im zweiten Honda-Renner war das dritte Training schon nach einer halben Runde beendet. Der Antrieb machte wieder einmal Probleme. Die Quali-Vorbereitung fiel damit aus.

FahrerTeamZeit / RückstandRunden
1. Lewis HamiltonMercedes1:37.615 Min.14
2. Nico RosbergMercedes+ 0.226 Sek.16
3. Sebastian VettelFerrari+ 0.69817
4. Kimi RäikkönenFerrari+ 0.89716
5. Daniel RicciardoRed Bull+ 1.4058
6. Daniil KvyatRed Bull+ 1.49114
7. Carlos SainzToro Rosso+ 1.49817
8. Valtteri BottasWilliams+ 1.62815
9. Max VerstappenToro Rosso+ 1.65919
10. Romain GrosjeanLotus+ 1.79014
11. Felipe MassaWilliams+ 1.79517
12. Nico HülkenbergForce India+ 1.89814
13. Marcus EricssonSauber+ 1.94418
14. Felipe NasrSauber+ 1.97619
15. Jenson ButtonMcLaren-Honda+ 2.07916
16. Pastor MaldonadoLotus+ 2.15116
17. Sergio PerezForce India+ 2.16617
18. Will StevensManor F1+ 5.31315
19. Roberto MerhiManor F1+ 7.3419
20. Fernando AlonsoMcLaren-Hondaohne Zeit1
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden