Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP China

Vettel muss doch zurück

Foto: dpa

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel ist nachträglich in der Startaufstellung für den Großen Preis von China an diesem Sonntag um fünf Plätze auf Rang 17 strafversetzt worden.

06.10.2007

Wie der Internationale Automobilverband FIA am Samstag (6.10.) nach der Qualifikation mitteilte, hat der Heppenheimer in seinem Toro Rosso einen anderen Fahrer behindert.

Vettel hatte zuvor den 12. Platz belegt. Seine ursprüngliche Strafe - zehn Plätze zurück - wegen eines Auffahrunfalls zuletzt beim Japan-Rennen war am Freitag in Shanghai aufgehoben und auf eine Verwarnung reduziert worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden