Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP Deutschland 2010 - Ergebnis Training 1

Sutil markiert erste Bestzeit, Hamilton crasht

Lewis Hamilton Foto: xpb 24 Bilder

Das erste Freie Training des GP Deutschland auf nasser Piste wurde von Adrian Sutil im Force India dominiert. McLaren-Pilot Lewis Hamilton sorgte mit einem heftigen Abflug für Aufsehen. Sebastian Vettel wurde Elfter, Schumacher Vorletzter.

23.07.2010 Bianca Leppert

Die Formel 1 wurde in Hockenheim mit Regenwetter begrüßt - und bot entsprechend viel Action. In der ersten halben Stunde blieb es zwar noch recht ruhig auf der Strecke, doch danach nutzten alle Piloten die Bedingungen, um sich auf der nassen Piste mit Regenreifen und später mit Intermediates einzuschießen. Schließlich war die Formel 1 seit zwei Jahren nicht mehr zu Gast im Badischen.

Ein Deutscher im ersten Training vorn

Am besten kam ausgerechnet ein Deutscher mit den Bedingungen zurecht. Adrian Sutil setzte mit mehr als einer Sekunde Vorsprung auf Felipe Massa im Ferrari mit 1.25,701 Minuten eine deutliche Duftmarke. Auch wenn die Zeiten mit Vorsicht zu genießen sind, unterstrich Sutil mit seiner deutlichen Bestmarke wieder einmal seinen Ruf als exzellenter Regenpilot.

Jenson Button, der zu Beginn noch über Untersteuern klagte, betrieb mit Platz drei für McLaren noch Schadensbegrenzung. Eigentlich wollten die Briten im Freien Training die Updates aus Silverstone weiterentwickeln, hatten wegen des Regenwetters aber kaum eine Chance.

Hamilton crasht nach wenigen Test-Runden

Zu dem Wetterpech kam auch noch ein Unfall von Lewis Hamilton. Dem Briten brach beim Herausbeschleunigen aus Kurve drei das Heck seines McLaren aus. Der McLaren-Pilot rutschte über die nasse Wiese und setzte seinen Chrompfeil in die Reifenstapel. Dabei wurden der Frontflügel, die Nase, der Unterboden sowie das Heck des MP4-25 schwer beschädigt. Letztlich belegte er nur Platz 17.

Die vierte Position ging an Rubens Barrichello, der sich in letzter Zeit in den Top 5 recht wohl zu fühlen scheint. Vitaly Petrov überraschte zum Ende des Trainings mit dem fünften Platz. Mit einer halben Sekunde Abstand folgt Nico Rosberg im Mercedes. Mehr als sieben Zehntel hinter dem Deutschen reihte sich Sebastién Buemi auf Rang sieben ein. Nico Hülkenberg ist der dritte Deutsche in den Top 10 auf Platz acht. Die Top Ten komplettieren Vitantonio Liuzzi und Pedro de la Rosa im Sauber.

Vettel und Glock mit gleicher Rundenzeit

Eine ungewöhnliche Konstellation bot sich knapp außerhalb der Top Ten. Sebastian Vettel beendete das Training als Elfter, während ihm Timo Glock mit seinem Virgin mit der exakt gleichen Rundenzeit ihm Nacken saß. Auch die anderen Top-Piloten wie Mark Webber und Fernando Alonso schienen es auf feuchter Piste ruhig angehen zu lassen und wurden nur 14. respektive 19. Am meisten überraschte die deutschen Fans auf den spärlich besetzten Tribünen aber der vorletzte Platz von Michael Schumacher.

Bei den Neulingen gab es mal wieder Personalwechsel. In Hockenheim muss Karun Chandhok das ganze Wochenende auf sein Cockpit verzichten. In England pausierte noch Bruno Senna, um Platz für den Japaner Sakon Yamamoto zu machen. Heikki Kovalainen räumte dagegen nur für die Trainings am Freitag für Fairuz Fauzy seinen Lotus-Arbeitsplatz.
 
Den frierenden Fans im Motordrom wurde immerhin einiges an Action geboten: Auf der feuchten Strecke konnte man viele Dreher und Ausrutscher beobachten. Felipe Massa war gleich drei Mal neben der Strecke, Bruno Senna steckte ganz am Ende des Trainings im Kies fest. Auf der langsam abtrocknenden Ideallinie wagten es nur Kamui Kobayashi und Jaime Alguersuari mit Intermediates auf die Jagd nach schnellen Rundenzeiten zu gehen. Mit immer weniger Nässe auf der Strecke sattelten dann aber nach und nach auch die anderen Fahrer um.

Umfrage
Wer ist Ihr Favorit für den Grand Prix von Deutschland?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden