Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP England

Wurz Schnellster im ersten Training

Foto: dpa

Alexander Wurz fuhr im ersten Freien Training in Silverstone am Freitag (9.6.) im Williams-Cosworth die schnellste Runde. Michael Schumacher wurde Fünfter, Fernando Alonso glänzte durch Untätigkeit.

09.06.2006 Markus Stier

Um sechs Hundertstelsekunden verwies Alexander Wurz den Freitags-Abo-Sieger Anthony Davidson (Honda) auf Rang zwei und BMW-Testfahrer Robert Kubica auf den dritten Rang. Unter den Stammpiloten war im ersten Training Jarno Trulli im Toyota der schnellste auf Platz vier

Michael Schumacher fuhr nur eine einzige schnelle Runde und belegte mit einer Sekunde Rückstand Rang fünf. WM-Konkurrent Fernando Alonso beließe es wie so oft bei einer Installationsrunde. Ohne Zeit blieben auch die restlichen deutschen Fahrer Ralf Schumacher, Nick Heidfeld und Nico Rosberg.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden