Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP Malaysia

Motorwechsel bei Schumi?

Foto: dpa

Ferrari ist nicht sicher, ob der Ferrari-V8 den Malaysia-GP übersteht. Michael Schumacher spekuliert nach dem zweiten Training in Sepang, dass bei seinem 248 F1 möglicherweise ein Motorwechsel ansteht.

17.03.2006 Markus Stier

Felipe Massa muss nach einem Motorschaden in Bahrain das Rennen in Malaysia schon zehn Plätze weiter hinten beginnen, das gleiche Schicksal blüht nun auch Michael Schumacher. "Wir werden das Samstagabend wissen", erklärte Michael Schumacher gegenüber dem TV-Sender "Premiere" auf die Frage, ob sein Motor ebenfalls getauscht werden müsse. "Ich hoffe natürlich nicht, aber es besteht eine theoretische Chance."

Technik-Chef Ross Brawn meint, eventuell falle die Entscheidung schon am Freitagabend. (17.3.). Für den Fall, dass sich das Team zum Wechsel entscheidet, sollen beide Ferrari das Qualifying schwänzen. Zum einen werden dem neuen Aggregat damit bis zu 120 Kilometer Laufleistung erpart, zum zweiten hat das Beispiel Kimi Räikkönen in Bahrain bewiesen, dass auch vom letzten Startplatz eine gute Platzierung zu holen ist. Ross Brawn hält die Bridgestone-Reifen in jedem Fall für so konstant, dass sie ein Rennen mit vollem Tank und Einstoppstrategie ermöglichen.

Montoya mit mentalem Leistungsmangel?

Nach einem Motordefekt nach Zieldurchfahrt beim Red Bull-Ferrari von David Coulthard in Bahrain waren die Motoren-Ingenieure bei Ferrari hellhörig geworden. Sowohl bei Coulthard als auch bei Felipe Massa stellten sie Schäden an den Kolben fest. Bei Massa wurde der Motor bereists vor dem freien Training getauscht.

Definitiv nicht gewechselt wird dagegen der Mercedes-V8 im McLaren von Juan Pablo Montoya. Der Kolumbianer klagte in Bahrain über zu wenig Leistung. Die McLaren-Führung machte ihrem Angestellten klar, dass das Problem wohl eher im mentalen Bereich des Piloten zu suchen sei.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden