Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP Ungarn 2012 (Noten)

Zu viele Fehler verhageln deutsche Bilanz

Michael Schumacher GP Ungarn 2012 Foto: Wolfgang Wilhelm 25 Bilder

Lewis Hamilton fährt sich mit seinem zweiten Saisonsieg in das Titelrennen zurück. Es war ein makelloser Sieg mit dem drittschnellsten Auto. Dafür kann es nur die Bestnote geben. Sebastian Vettel machte am Hungaroring die Erfahrung, dass eine schlechte Startrunde bestraft wird. Und bei Michael Schumacher lief alles schief.

30.07.2012 Michael Schmidt

Der GP Ungarn war die erste Prozession des Jahres. Ein Rennen mit Überholverbot. Man gewinnt eher in Monte Carlo eine Position auf der Strecke als im Kurvenlabyrinth des Hungarorings. Am Ende gab es viele Fahrer, die von sich sagen konnten: Ich war besser als mein Resultat. Kimi Räikkönen und Romain Grosjean zum Beispiel. Oder Sebastian Vettel. Oder Jenson Button und Mark Webber, die sich von ihren Strategen im Stich gelassen fühlten. Sie alle bezahlten für die eine oder andere Panne.

Hamilton und Alonso schneller als ihre Autos

Lewis Hamilton und Fernando Alonso waren nur so schnell wie sie mussten. Der Sieg von Lewis Hamilton war Extraklasse, weil er mit Köpfchen herausgefahren wurde. Sein McLaren fraß die Hinterreifen viel schneller auf als die Lotus und Red Bull in seinem Getriebe. Trotzdem wehrte er sich souverän gegen alle Attacken von Grosjean und Räikkönen.

Fundament war ein perfekter Start. Danach ging es nur noch darum, sich den KERS-Vorrat für die kritischen Stellen aufzuheben und den McLaren so zu platzieren, dass ihm die Lotus eingangs der Zielgeraden nicht zu nahe kamen. Dafür gibt es die Bestnote 10.

Fernando Alonso hatte im Rennen nur das viertschnellste Auto. Demnach hätte er sich hinter den beiden McLaren, Red Bull und Lotus anstellen müssen. Er wurde aber Fünfter. Weil er das Maximum aus seinem Auto herausholte und von der perfekten Strategie seines Kommandostandes profitierte. Den Fehler hat er in der Qualifikation gemacht. Nach eigener Einschätzung wäre ein Platz in der zweiten Startreihe möglich gewesen. Die Note 8 für einen fünften Platz, der mehr als Schadensbegrenzung war.

Räikkönen mit kleiner Schwäche im Qualifying

Von Hamiltons Verfolgern machte Kimi Räikkönen die beste Figur. Er bekommt nur deshalb eine "9", weil er sich mit seinem fünften Startplatz schon am Samstag die Siegchance verbaute. Romain Grosjean fuhr im Training stärker, ließ sich dann aber im Duell mit Räikkönen von Kimi abkochen. Sebastian Vettel fuhr einen kritischen Red Bull auf Startplatz drei. Der Fehler passierte ihm in der Startrunde. Da ließ er Grosjean durch. Er hatte den Speed der Lotus, doch das hilft am Hungaroring wenig, wenn man im Verkehr steckenbleibt. Note 8 für den Weltmeister.

Michael Schumacher erlebte alle Pannen, die sich ein Rennfahrer ausdenken kann. Startplatz 17, falsche Startposition, nicht ganz sattelfest im Reglement, Tempoüberschreitung in der Boxengasse, zu guter Letzt noch ein Reifenschaden. Sorry Schumi: Mehr als Note 3 ist da nicht drin. Nico Hülkenberg kam auf dem undankbaren elften Platz ins Ziel, hatte aber seinen Teamkollegen immer im Griff. Timo Glock hadert weiter mit einem unfahrbaren Marussia.

Noten GP Ungarn 2012

Hier das Fahrerzeugnis im Kurzüberblick. Alle Noten finden Sie mit den detaillierten Begründungen für alle 24 Piloten in der Bildergalerie:

  • Lewis Hamilton: Note 10/10
  • Kimi Räikkönen: Note 9/10
  • Romain Grosjean: Note 8/10
  • Sebastian Vettel: Note 8/10
  • Fernando Alonso: Note 8/10
  • Jenson Button: Note 7/10
  • Bruno Senna: Note 8/10
  • Mark Webber: Note 6/10
  • Felipe Massa: Note 6/10
  • Nico Rosberg: Note 7/10
  • Nico Hülkenberg: Note 6/10
  • Paul di Resta: Note 5/10
  • Pastor Maldonado: Note 4/10
  • Sergio Perez: Note 6/10
  • Daniel Ricciardo: Note 5/10
  • Jean-Eric Vergne: Note 5/10
  • Heikki Kovalainen: Note 7/10
  • Kamui Kobayashi: Note 5/10
  • Vitaly Petrov: Note 4/10
  • Charles Pic: Note 5/10
  • Timo Glock: Note 4/10
  • Pedro de la Rosa: Note 5/10
  • Narain Karthikeyan: Note 3/10
  • Michael Schumacher: Note 3/10

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden