Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GPDA

Ralf für Schumi

Foto: Toyota

Ralf Schumacher wird den Posten seines Bruders Michael als einer von drei Direktoren der Formel 1-Fahrervereinigung GPDA übernehmen. Der Toyota-Pilot wurde am Freitag (29.9.) in Shanghai ebenso wie Weltmeister Fernando Alonso (Renault) und Mark Webber (Williams) benannt.

30.09.2006

Das berichtete das englische Motorsport-Magazin "Autosport" in seiner online-Ausgabe. Das aus drei Fahrern bestehende Gremium wird die Interessen der Formel 1-Piloten in den kommenden zwölf Monaten vertreten. Ralf Schumacher soll den Vorsitz übernehmen. Bisher gehörten der GPDA Michael Schumacher, David Coulthard und Jarno Trulli an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden