Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hamilton

"Kann nicht verlieren, nur gewinnen"

Foto: dpa 74 Bilder

Lewis Hamilton versucht sich den Druck von den Schultern zu nehmen. Am Sonntag (19.10.) könnte er zum ersten Mal Formel 1-Weltmeister werden, doch daran will der 23-jährige Engländer nicht denken.

18.10.2008 Michael Schmidt

Im letzten Jahr war er mit 17 Punkten Vorsprung nach Shanghai gekommen und hatte alles verloren. Dieses Jahr geht er mit fünf Zählern Vorteil auf Felipe Massa in das vorletzte Saisonrennen. Doch diesmal ist alles anders. "2007 kam ich in Hochstimmung nach China. Alles lief nach Plan, bis zu meinem Unfall in der Boxengasse. Trotzdem war ich unheimlich nervös. Ich musste dauernd daran denken, dass ich Weltmeister werden kann."

Hamilton versucht sich die Welt schönzureden.

Diesmal will der McLaren-Pilot nicht an den Titel denken. "Für mich dauert die WM noch zwei Rennen." Gedanken an eine mögliche Vorentscheidung verdrängt der WM-Spitzenreiter: "Ich kann morgen die Weltmeisterschaft nicht verlieren, höchstens gewinnen." Hamilton versucht sich die Welt schönzureden. Dass neben ihm in der startaufstellung wie in Fuji Kimi Räikkönen steht, dass der entthronte Titelverteidiger nichts zu verlieren hat, ist für Hamilton kein Grund zur Sorge. "Kimi ist ein Weltmeister, kein dummer Junge. Der will auch gewinnen."

Der Trainingsschnellste versucht aus seinen Fehlern von Fuji zu lernen. "Ich werde nicht anders in die erste Kurve reinfahren als sonst, aber ich werde diesmal etwas vorsichtiger sein. Der Fehler passiert mir kein zweites Mal." Auf die Frage, welche Reaktionen er in England erwartet, wenn er der erste britische Weltmeister nach Nigel Mansell 1992 werden würde, blockte Hamilton ab: "Mit dieser Frage befasse ich mich erst, wenn ich wirklich Weltmeister bin."

GP China: Startaufstellung
GP China: Ergebnis Qualifikation

GP China: Ergebnis 2. Freies Training
GP China: Ergebnis 1. Freies Training

Formel 1 Datenbank

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden