Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hamilton-Skandal

Das Bauernopfer heißt Dave Ryan

Dave Ryan Foto: dpa 36 Bilder

McLaren-Mercedes hat eine erste Konsequenz aus dem Ausschluss von Lewis Hamilton vom GP Australien gezogen. Ein Bauernopfer wurde schnell gefunden: Urgestein Dave Ryan wurde mit sofortiger Wirkung supendiert. Er flog noch am gleichen Tag zurück nach England.

03.04.2009 Michael Schmidt

Der 54-jährige Neuseeländer hatte in seiner Funktion als Teammanager zusammen mit Hamilton bei den Sportkommissaren in Melbourne vorgesprochen und dessen These unterstützt, dass es vom Team keine Aufforderung gab, Jarno Trulli während der Safety-Car-Phase vorbeizulassen.

Das kommt einem Schuldeingeständnis des Teams gleich. Schon am Tag zuvor hatte Teamchef Martin Whitmarsh bestätigt: "Es war unser Fehler, nicht der von Lewis. Wir hätten die Aufzeichnungen des Boxenfunks den Kommissaren geben sollen."

Urgestein muss gehen

Doch darum ging es nur in zweiter Linie. Die Frage bleibt im Raum stehen: Hatte Hamilton Anweisung den Kommissaren den Funkkontakt zur Box zur verschweigen? Die Reaktion des Teams lässt darauf schließen.

Mit Dave Ryan trifft es ein Urgestein der Formel 1. Der stets freundliche Kiwi begann 1974 bei McLaren auf der untersten Stufe. Er kehrte den Fabrikboden, arbeitete sich aber schnell zum Mechaniker hoch.

Berühmt wurde die Szene, als er 1976 bei Finale in Fuji beim entscheidenden Reifenwechsel am Auto von James Hunt mit dem linken Vorderrad Probleme bekam, weil kein Wagenheber zu finden war. Über den Posten des Chefmechanikers und des Fabrikchefs stieg Ryan 1990 zum Teammanager auf. Kommentar aus der Szene: "Der findet schnell wieder einen Job. Dave ist einer der fähigsten Leute in dieser Branche."

Bernie Ecclestone war völlig perplex, als er von dem Rauswurf hörte: "Ich bin mir nicht sicher, ob es da den Richtigen getroffen hat. Dave Ryan war nur ein Angestellter. Handelt so einer auf eigene Faust?

Formel 1 Stats & Facts: Alle Hintergründe, Statistiken, Regeln, Expertenmeinungen

Jetzt anmelden und gewinnen: Das große Formel 1-Tippspiel

Umfrage
Ist Brawn GP in Malaysia zu schlagen?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden