Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Heidfeld 2:0 gegen Pizzonia

Heidfeld 2:0 gegen Pizzonia: Heidfeld 2:0 gegen Pizzonia

Foto: xpb

Formel-1-Pilot Nick Heidfeld hat auch das zweite Duell mit seinem brasilianische Rivalen Antonio Pizzonia um das noch freie zweite Cockpit bei BMW-Williams für sich entschieden. Der Mönchengladbacher war am Freitag bei Testfahrten im spanischen Jerez wie schon am Vortag auf seiner besten Runde schneller als der Brasilianer.

14.01.2005

Der 27-jährige Heidfeld benötigte als Viertschnellster 1:17,041 Minuten, während Pizzonia seine beste Runde als Fünfter erst nach 1:17,392 Minuten beendet hatte. Tagesbestzeit fuhr erneut der Toyota-Testfahrer Ricardo Zonta (Brasilien) in 1:16,677 Minuten.

Insgesamt stehen bei BMW-Williams acht Testrennen auf dem Programm. Weitere Stationen nach Jerez sind dafür in den kommenden Tagen die Grand-Prix-Kurse in Barcelona und Valencia, wo BMW-Williams am 31. Januar auch den neuen FW27 präsentieren wird.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden