Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hockenheim

Schon 60.000 Tickets verkauft

Foto: dpa 45 Bilder

Nach einjähriger Abstinenz kehrt der Große Preis von Deutschland am 20. Juli nach Hockenheim zurück. Bereits jetzt sind viele Eintrittskarten verkauft.

25.06.2008 Gregor Messer

"Beim Kartenvorverkauf liegen wir voll im Plan", sagt Georg Seiler, Hauptgeschäftführer der Hockenheimring GmbH. Seiler kann dreieinhalb Wochen vor dem 9. Lauf zur Formel 1-Weltmeisterschaft bereits auf rund 60.000 verkaufte Tickets verweisen. Das Motodrom alleine fasst rund 70.000 Zuschauer; hinzu kommen noch Stehplätze entlang der Geraden vor und hinter der Haarnadelkurve. Über 100.000 Zuschauer könnte die gesamte Strecke verkraften.

Zusätzliche Stehplatz-Tribünen

Vom Aufbau weiterer Sitztribünen eingangs des Motodroms, wie es zu den besten Zeiten mit Publikumsmagnet Michael Schumacher notwendig war, sieht Seiler diesmal ab. "Allerdings werden wir im Bereich der Spitzkehre zusätzliche Stehplatztribünen aufbauen", sagt Seiler. "Wir haben noch etwas Zeit bis zum Rennen, und erfahrungsgemäß werden sich noch viele Fans in den beiden Wochen vor dem Rennen mit Karten eindecken. Auch an der Tageskasse werden noch Restkontingente erhältlich sein, wobei dies dann kaum noch die besten Plätze im Motodrom sein werden."

Viel los an der Mercedes-Tribüne

Was den Ticketverkauf für die Mercedes-Tribüne betrifft wird dieser alleine von Mercedes abgewickelt (Ticket-Hotline: 01805-246246; www.mercedes-benz.com/motorsport).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden