Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ihr Weg zur Formel 1 nach Hockenheim

Anfahrt, Parken, Shuttle-Busse, Sonderzüge…

DriftChallenge Hockenheimring 2010 Foto: Frank Herzog, Rossen Gargolov 47 Bilder

Sie wollen zur Formel 1 nach Hockenheim, wissen aber noch nicht genau, wie Sie dorthin kommen sollen? auto motor und sport hat den großen Service-Ratgeber mit Tipps zur Anfahrt, Parkplätzen, Shuttle-Bussen und Sonderzügen.

19.07.2010 Tobias Grüner

Nur einmal im Jahr gastiert die Formel 1 in Deutschland. Nur alle zwei Jahre in Hockenheim. Wer sich das PS-Spektakel nicht entgehen lassen will, kann sich auch kurzfristig noch für einen Besuch entscheiden. Noch sind Tickets für das ganze Wochenende erhältlich. Wer sich einen guten Platz sichern will, sollte im Voraus Tickets reservieren. Aber auch an den Tageskassen können Kurzentschlossene noch Karten erstehen.

Wir sagen Ihnen außerdem, wie Sie an den Hockenheimring kommen.

Mit dem Auto nach Hockenheim:

Rennbesucher können Ihr Fahrzeug am Hockenheimring auf den frei zugänglichen Tagesparkplätzen (>> Plan als pdf-Download) in der Zeit von 6.00 Uhr - 20.00 Uhr kostenlos abstellen. Das Parken in der Zeit von 20.00 Uhr - 6.00 Uhr stellt eine Sondernutzung dar, die eine Gebühr in Höhe von 50 Euro pro Nacht kostet.

Allerdings kann der Parkschein am gleichen Tag (bis spätestens 8.00 Uhr am nächsten Morgen) gegen ein Campingticket eingelöst werden und somit als Anzahlung für die zu entrichtenden Campinggebühren angerechnet werden. Um Diskussionen und vor allem Ärger an den Parkplätzen zu vermeiden, bitten die Organisatoren die Rennbesucher, bei einer geplanten Übernachtung gleich die Campingplätze anzufahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hockenheim ist von Karlsruhe und Mannheim aus bequem mit dem Zug erreichbar. Vom Bahnhof in Hockenheim aus verkehrt zu ausgewiesenen Großveranstaltungen ein Shuttle-Bus zum Hockenheimring. Zu Fuß ist der Ring in ca. 30 Minuten vom Bahnhof aus zu erreichen. Sie können aber auch den Stadtbus nehmen und an der Haltestelle Waldstr./Friedhof aussteigen (Werktags außer So., Samstags bis 14.00 Uhr). Von hier sind es dann noch ca. 500 m bis zum Ring.

Sonderzüge der Deutschen Bahn am Formel 1-Sonntag

Am Sonntag, 25. Juli, stehen für die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr die zahlreichen Regelzüge auf der Bahnstrecke Mannheim-Hockenheim-Karlsruhe zur Verfügung. Zur Abreise werden ab ca. 15:00 Uhr zahlreiche Züge dieser Strecke mit zusätzlichen Triebwagen verstärkt und es werden Sonderzüge in den Relationen Hockenheim > Mannheim sowie Hockenheim > Karlsruhe mit allen Unterwegshalten eingerichtet.

Details zu den Fahrzeiten können unter hockenheimring.de abgerufen werden und die Sonderzüge sind unter reiseauskunft.bahn.de zu finden. Es gelten die Tarifangebote der Verkehrsverbünde VRN und KVV sowie der Deutschen Bahn.

Shuttlebus zum Rennen nach Hockenheim

Die Hockenheim-Ring GmbH bietet mit ihrem offiziellen Partner "Dertour" einen Formel -1-Shuttleservice am F1-Samstag (24.07.2010) und F1-Sonntag (25.07.2010) an. Fans können mit den eingesetzten Bussen bequem zum Ring anreisen, ganz ohne Parkplatzsuche. Nach dem Rennen werden sie wieder zurück zu ihrem Abfahrtsort gefahren.

Der Shuttle wird von den Großstädten Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Frankfurt und Trier aus angeboten. Abfahrt ist in der Regel an einem zentral gelegenen Ort, wie z. B. dem Hauptbahnhof, je nach Standort zwischen 06:30 Uhr und 09:00 Uhr. Tagestickets für den Formel 1-Shuttleservice gibt es bereits ab 21,00 Euro.

Mehr Informationen erhalten Sie unter hockenheimring.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden