Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda

Marco Andretti testet Formel 1

Foto: Honda

IndyCar Series-Fahrer Marco Andretti wird am Mittwoch und Donnerstag (7.-8.2.) in Jerez zum zweiten Mal an den Testfahrten des Honda F1-Teams teilnehmen.

06.02.2007

Der 19-jährige Enkel der US-Rennfahrer-Legende Mario Andretti und Sohn des Indy-Car-Fahrers Michael Andretti, wird dort den RA106 aus der Formel 1-Saison 2006 fahren.

Andretti hatte im letzen Jahr in der US-IndyCar-Serie für Aufsehen gesorgt und die Saison mit einigen hervorragenden Ergebnissen als bester Neuling ("Rookie of the year") abgeschlossen, darunter auch ein zweiter Platz beim Indianapolis 500-Rennen. Im vergangenen Dezember beeindruckte er das Honda F1-Team bereits durch sein Talent bei ersten Testfahrten.

Zu der erneuten Formel 1-Testchance sagte Andretti: "Ich bin natürlich sehr froh, dass ich zu einem zweiten Test eingeladen wurde. Ich glaube, dass ich im Dezember gut gefahren bin. Aber am ersten Tag verbringt man mehr Zeit damit, sich an den Wagen zu gewöhnen und sich mit der Strecke vertraut zu machen. Wenn ich dieses Mal im Wagen sitze, werde ich sicherlich eine bessere Leistung zeigen. Ich freue mich auf die Testfahrten."

Während Andretti im alten Auto seine Runden dreht, kümmern sich Jenson Button und Rubens Barrichello weiter um die ersten Vorsaison-Tests mit dem neuen RA107. Honda wird sein Testprogramm in Jerez vom 6. bis 8. Februar fortsetzen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden