Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hubbert

Formel 1 bleibt sein Ding

Foto: Daimler-Chrysler

Daimler-Chrysler-Vorstandsmitglied Jürgen Hubbert bleibt auch nach seinem Ausscheiden aus dem Automobilkonzern für das Formel-1-Engagement von Mercedes verantwortlich.

13.04.2004

Das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet in seiner neuen Ausgabe, dies habe sich der 64 Jahre alte Manager zusichern lassen. Er werde das Unternehmen auch weiterhin in der GPWC (Grand Prix World Championship) vertreten, in dem sich fünf in der Formel 1 vertretene Automobilhersteller zusammengeschlossen haben. Hubbert übergibt im Mai seine Vorstandsfunktionen bei Daimler-Chrysler an Wolfgang Bernhard.

Mitmachen und gewinnen >>> hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden