Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

HWA will in die Formel 1

Foto: HWA

Der schwäbische Autosportspezialist HWA will angeblich 2009 in die Formel 1 einsteigen. Das Magazin "Focus" meldet in seiner Ausgabe, das Unternehmen von AMG-Gründer Hans Werner Aufrecht werde möglicherweise bei Mercedes die Stelle von McLaren einnehmen.

26.11.2007

HWA-Aufsichtsrat ist das ehemalige Daimler-Chrysler-Vorstandsmitglied Jürgen Hubbert. Er war damals auch für die Formel 1 zuständig. Das börsennotierte Unternehmen erklärte, dass die Formel 1 generell ein Thema sei, "wenn HWA einen Autobauer als Partner und Sponsoren hätte". Der schwäbische Konzern tritt mit McLaren, an dem es 40 Prozent Anteile hat, im Grand-Prix-Sport an. Zwei Drittel des Jahresumsatzes von 58 Millionen Euro erzielt der Motorsportspezialist derzeit mit dem Einsatz von Mercedes-Rennwagen im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden