Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jenson Button

"Ich erwarte Chaos in der ersten Kurve"

GP Malaysia Foto: dpa 20 Bilder

Vor dem Start zum GP Spanien geht die Angst um. Die Angst vor Felipe Massa. Zum ersten Mal steht ein Auto mit KERS in den ersten beiden Startreihen. Und der Anlauf in die erste Kurve ist lang.

09.05.2009 Michael Schmidt

Felipe Massa steht zwar nur auf dem vierten Startplatz, doch der kleine Brasilianer ist der beste Tipp für den Spitzenreiter in der ersten Kurve. Der Ferrari-Pilot hat KERS an Bord und verfügt damit über einen Vorteil von 82 PS beim Start. Auf keiner anderen GP-Strecke ist der Weg in die erste Kurve so lang. Und Massa muss nur 24 Meter auf den Trainingsschnellsten Jenson Button aufholen.

Barrichello will früher losfahren

Buttons Teamkollege Rubens Barrichello, der von Rang drei ins Rennen geht, ulkte: "Wenn ich vor Felipe in die erste Kurve gehen will, muss ich schon losfahren, wenn das zweite der fünf roten Lichter anspringt." Auch Sebastian Vettel stöhnt: "Es wird schwierig sich beim Start gegen den Ferrari im Nacken zu verteidigen." Vettel kennt das Spiel von Bahrain. Da kam Lewis Hamilton dank KERS aus dem Nichts an- und vorbeigeflogen.

Button fürchtet beim Start eine Kollision. "Massa wird mit viel höherer Geschwindigkeit als wir dort ankommen. Das kann gefährlich werden. Ich erwarte Chaos in der ersten Kurve. Die Hauptaufgabe wird es sein, die Nase deines Autos heil durch diese Kurve zu bringen."

Echte Chance für Massa

BMW kennt sich aus mit KERS. Diesmal haben die weißblauen Autos keinen Hybridantrieb an Bord, und vielleicht ärgert man sich jetzt im Lager von BMW-Sauber darüber. Technikkoordinator Willy Rampf prophezeit: "Massa hat vom vierten Startplatz aus eine echte Chance, den Start zu gewinnen. Die Simulationen sagen, dass der Vorteil beim Start auf keiner anderen Strecke größer ist als in Barcelona."

Umfrage
Welches F1-Team ist der größte Verlierer der bisherigen Saison?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden