Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jordan

Heidfeld mit kleinen Fortschritten

Foto: dpa

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen und auch Nick Heidfeld. Der Jordan-Ford macht leicht Fortschritte, dennoch steckt der Deutsche im hinteren Mittelfeld fest.

20.03.2004

Von Platz 15 aus wird Nick Heidfeld in Sepang ins Rennen gehen. Um ihn herum ist in der Zeitentabelle reichlich Luft. Der vor ihm platzierte Olivier Panis konnte beim Einzelzeitfahren eine Sekunde schneller fahren als Heidfeld. Hinter dem Rheydter klafft ein Loch von zwei Sekunden zu Gianmaria Bruni im Minardi.

"Das Auto ist heute etwas besser ausbalanciert als gestern, aber es fehlt an Grip", sagte Heidfeld, der das Wochenende mit veralteten Bridgestone-Reifen bestreiten muss, weil der Reifenpartner die besseren neuen Gummis nicht für alle Teams in ausreichender Stückzahl produzieren konnte.

Pantano zu vorsichtig

Größere Sorgen als nur die Reifenhaftung hatte in der Qualifikation Teamkollege Giorgio Pantano. Das erste Zeitfahren musste er wegen eines Getriebeproblems auslassen. Im unbekannten Ersatzauto fuhr er so vorsichtig, dass er die langsamste Zeit des Tages kassierte, 3,3 Sekunden hinter Heidfeld.

Zu den Ergebnissen

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden