Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kartrennen in Kerpen

Schumacher und Vettel im Kart

Michael Schumacher im Kart Foto: dpa 13 Bilder

Am Wochenende findet der traditionelle Winterpokal des Kart Club Kerpens statt. Dabei starten neben zahlreichen Profi-Fahrern auch zwei Formel 1-Stars. Michael Schumacher und Sebastian Vettel kehren zurück zu ihren Wurzeln.

11.12.2009 Bianca Leppert

Michael Schumacher startete schon die ganze Saison über bei verschiedenen Kartrennen in Deutschland mit seinem Team KSM Motorsport, bei dem er einer der drei Teamchefs ist. Erst vor kurzem war Schumacher auch beim SuperNational Kartrennen in Las Vegas dabei und holte sich den Gesamtsieg bei dem von Felipe Massa organisierten Kartrennen in Florianapolis.

Statt nun in Ruhe die Adventszeit zu genießen, wird Schumacher in Kerpen wie schon die ganze Saison über wieder in der Schaltkartklasse KZ1 an den Start gehen. Die Konkurrenz besteht aus Profi-Kart-Fahrern aus Deutschland und dem Ausland. Möglicherweise ein weiteres Indiz dafür, dass sich Schumacher nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen möchte und für ein Comeback trainiert. Die Gerüchte um eine Rückkehr in die Formel 1 bei Mercedes GP reißen nicht ab. Laut der Bild-Zeitung soll Mercedes GP Schumacher sieben Millionen Euro bieten.

Vettel startet in einer anderen Klasse wie Schumacher
 
Weit weniger Trubel gibt es momentan um Sebastian Vettel. Der Heppenheimer wird weiterhin bei Red Bull bleiben. Den Spaß sich im Winter die Zeit mit Kartrennen zu vertreiben, lässt er sich aber nicht nehmen. Mit Schumacher ging er vor kurzem beim Race of Champions gemeinsam als Team Deutschland an den Start. In Kerpen fährt der Vize-Champion der Saison 2009 weder gemeinsam noch gegen Schumacher. Vettel wird in einer anderen Klasse, der KF2-Kategorie, antreten. Er fährt aber im gleichen Team wie Schumacher bei KSM Motorsport.

Umfrage
Glauben Sie, Michael Schumacher feiert ein Comeback bei Mercedes GP?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden