Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lorenzo Bandini Trophäe

Mercedes räumt Preise ab

Rosberg & Haug Foto: Wolfgang Wilhelm 110 Bilder

Gleich drei Mitglieder des Mercedes-Formel 1-Teams werden in diesem Jahr im Rahmen der Lorenzo Bandini Trophäe ausgezeichnet. Der Hauptpreis geht an Nico Rosberg.

13.05.2011 Tobias Grüner

Für Mercedes lohnt sich in diesem Jahr die Reise ins norditalienische Brisighella ganz besonders. Die jährliche vergebene Lorenzo Bandini Trophäe für besondere Verdienste im Bereich Motorsport geht an den Aufsteiger des Jahres 2010 Nico Rosberg.

Der Silberpfeil-Pilot wird im Rahmen der Preisverleihung traditionell mit einem Rennwagen über die Landstraßen der Region Ravenna düsen. Für die spektakuläre Ausfahrt von Faenza nach Brisighella stellt Mercedes einen DTM-Boliden zur Verfügung.

auto motor und sport-Fotograf unter den Preisträgern

Zu den Preisträgern des Abends zählen auch noch zwei weitere Mercedes-Mitglieder. Sportchef Norbert Haug wird ebenso ausgezeichnet wie Teamfotograf Wolfgang Wilhelm. Das Formel 1-Urgestein aus der Pfalz ist mit seiner Kamera bereits seit rund 35 Jahren an den Grand Prix-Strecken dieser Welt. Neben den Aufträgen als Teamfotograf liefert Wilhelm seine Foto-Kunstwerke von den Rennen auch exklusiv an auto motor und sport.

Ein weiterer verdienter Preisträger aus Deutschland ist Anno Hecker, der Formel 1-Experte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Neben dem Journalisten der FAZ werden noch die beiden italienischen Kollegen Leo Turrini und Carlo Cavicchi ausgezeichnet. Auch der italienische Ski-Weltmeister Christof Innerhofer erhält einen Preis.

Rosberg beerbt Vettel und Schumi

Die "Trofeo Lorenzo Bandini", die zu Ehren des gleichnamigen 1967 in Monaco verstorbenen Rennfahrers vergeben wird, geht einmal im Jahr an Persönlichkeiten des Motorsports. 2011 wird der Hauptpreis bereits zum 18. Mal vergeben. Zu den Preisträgern zählten auch schon Michael Schumacher (2003) und Sebastian Vettel (2009).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden