Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mark Webber und Sam Michael helfen

Formel 1-Auktion für Leigh Adams

Mark Webber - GP Europa Valencia 2011 Foto: xpb

Leigh Adams ist ein australischer Speedwayfahrer, der sich kürzlich bei einem Unfall schwer verletzt hat. Seine Landsmänner Mark Webber und Sam Michael haben eine Auktion ins Leben gerufen, bei der es einzigartige Preise zu versteigern gibt.

15.07.2011 Michael Schmidt

Leigh Adams war zehnfacher Australischer Speedway Champion. 15 Jahre lang saß der Australier im Motorradsattel. In seiner Heimat ist Adams eine Legende, vergleichbar mit dem Tourenwagen-Ass Peter Brock, der 2006 bei einer Rallye tödlich verunglückte.

Vergangenen Monat schlug das Schicksal zu. Der 40-jährige Adams verunglückte beim Training zum Finke Desert Race und zog sich dabei schwere Wirbelverletzungen zu. Seither befindet sich das Speedway-Idol aus Down Under in der Rehabilitation.

Webber und Michael sammeln für ihren Landsmann

Seine Landsleute Mark Webber und Williams-Technikchef Sam Michael haben versprochen zu helfen. Deshalb wurde eine Auktion ins Leben gerufen, mit Preisen, die man nicht kaufen kann. Das beginnt bei handsignierten Teilen von Red Bull- und Williams-Formel 1-Autos und hört bei VIP-Tickets für die Formel 1, die DTM und die WTCC auf.

Wer daran interessiert ist, kann am Internet für den guten Zweck mitsteigern. Die Auktion läuft noch bis zum 23. Juli. Wer mitsteigern will, sollte auf folgenden Link klicken:

http://myworld.ebay.co.uk/leighadamsrehabauction

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden