Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

McLaren

Doppeltitel ist das ultimative Ziel

Foto: dpa 12 Bilder

Bei der Silberpfeil-Präsentation in Stuttgart haben die McLaren-Verantwortlichen ein klares Ziel für die kommende Saison ausgegeben. Nach acht Jahren soll der ruhmreichen Bilanz endlich wieder ein WM-Titel hinzugefügt werden.

07.01.2008

Auf die Erfolgschancen in diesem Jahr angesprochen, scheint das ganze Team vom Titelgewinn überzeugt zu sein. "Wir haben ein besseres Auto, ich habe einen neuen Teamkollegen und ich denke wir sind ein stärkeres Team", gibt sich Vizeweltmeister Lewis Hamilton optimistisch. Und die Konkurrenz sieht der britische Younster auch nicht zuerst in Ferrari oder BMW, sondern im eigenen Team.

Erfolg steckt in der DNA

"Mit Heikki haben wir in diesem Jahr eindeutig einen neuen Mitbewerber um den Titel", verteilt Hamilton Vorschusslorbeeren an seinen finnischen Teamkollegen. Und auch der sonst eher zurückhaltende McLaren-Teamchef Ron Dennis nannte es das "ultimative Ziel" 2008 sowohl die Fahrer- als auch die Konstrukteurs-WM zu gewinnen.

Dieter Zetsche, der Vorstandsvorsitzende von Daimler, sieht es sogar als eine Verpflichtung, an der Spitze zu fahren: "Man kann nicht bei Daimler und Mercedes Benz sein, ohne zu den Besten gehören zu wollen - das steckt sozusagen in der DNA unseres Unternehmens." Die erfolgreiche Partnerschaft zwischen McLaren und Mercedes besteht nun seit 1995. Und für das ehrgeizige Team sind acht Jahre ohne Titel - der letzte McLaren Champion war Mika Häkkinen 1999 - schon eine lange Durststrecke.

Umfrage
Gewinnt McLaren 2008 einen WM-Titel?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden