Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

McLaren-Mercedes

Die Performance-Schere

Foto: dpa

Wie bei den anderen Topteams Williams-BMW und Ferrari ging auch bei McLaren-Mercedes die Leistung der Fahrer relativ stark auseinander.

22.08.2003

Während Altstar David Coulthard mit einer achtbaren Rundenzeit von 1.22,786 Minuten Rang vier eroberte, kam sein finnischer Teamkollege und WM-Aspirant Kimi Räikkönen nicht über Platz zwölf hinaus.

"Die Streckenverhältnisse waren heute sehr schwierig, und die Rahmenserien haben die Lage nicht verbessert. Wir haben noch ein gutes Stück Arbeit vor uns, was das Feintuning des Set-ups betrifft. Dass ich das Qualifying morgen im Mittelfeld in Angriff nehmen muss, ist nicht ideal, aber wir werden versuchen, das Beste daraus zu machen", so Kimi Räikkönen.

David Coulthard freute sich über eine gute Trainingsleistung: "Eine gute und saubere Runde. Aber wir werden noch mehr Speed bis morgen finden. Insgesamt ein guter Start ins Wochenende."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden