Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Motorwechsel bei Villeneuve

Foto: BMW 71 Bilder

Wegen einer Panne beim Verladen muss am Auto von Jacques Villeneuve der Motor gewechselt werden. Der Kanadier verliert beim GP Spanien (14.5.) zehn Startplätze.

11.05.2006 Markus Stier

Ausgerechnet der BMW-Fahrer, der gerade im Aufwind ist, erhält damit beim kommenden Rennen in Barcelona einen empfindlichen Dämpfer. Beim Abtransport des Villeneuve-Autos vom Nürburgring kam es zu einer Panne, die den pneumatischen Ventiltrieb des BMW-Achtzylinders in Mitleidenschaft gezogen haben soll.

BMW meldete daraufhin einen unplanmäßigen Motorwechsel bei der Sporthoheit FIA an. Die Münchner plädierten auf höhere Gewalt, um einer Strafe zu entgehen. Die FIA-Kommissare lehnten ab. Schließlich sei der Defekt durch eigenes Verschulden ausgelöst worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden