Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer Ablauf

Viertes Training gestrichen

Foto: dpa

Die Fahrer können künftig am Samstag länger schlafen. Vor der Qualifikation findet nur noch ein freies Training statt.

03.02.2006 Markus Stier

Die Formel 1 hat ihren Wochenendablauf wieder einmal geändert. Der Freitag bleibt mit zwei einstündigen Trainingssitzungen unverändert, die zwei 45minütigen freien Trainings am Samstag werden jedoch durch eine einstündige Session verkürzt. Dienstantritt für die Piloten ist somit nicht mehr um neun sondern um elf Uhr. Die Qualifikation findet am Samstag um 14 Uhr statt, das Rennen bleibt bei Sonntag, 14 Uhr.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden