Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer Helm für Indien

Alonso zeigt stolz den Punkterekord

Fernando Alonso Helm - GP Indien 2013 Foto: Ferrari 12 Bilder

Fernando Alonso geht beim Grand Prix von Indien mit einem speziellen Helm-Design ins Rennen. Auf den Kopfschutz ließ sich der Ferrari-Pilot seinen neuen Punkterekord lackieren, den er zuletzt in Japan aufgestellt hatte.

23.10.2013 Tobias Grüner

WM-Titel konnte Fernando Alonso schon lange nicht mehr feiern. Da muss man eben andere Dinge zelebrieren. Besonders stolz scheint der Spanier auf den erst kürzlich aufgestellten Punkterekord zu sein. Für den Grand Prix von Indien hat sich Alonso die neue Bestmarke von 1.571 Zählern groß auf den Kopfschutz lackieren lassen.

Punkterekord ohne Aussagekraft

Geht es nach den auto motor und sport-Lesern, sollte Alonso aber lieber nicht so dick auftragen. 95 Prozent haben bei unserer Online-Umfrage angegeben, dass der Vergleich mit dem alten Bestmarke von Michael Schumacher (1.566) unfair sei. Das Punktesystem wurde über die Jahre zu Gunsten der neuen Generation verändert.
 
Doch Alonso scheint das nicht zu stören. "F1 Points World Record" steht gleich mehrmals auf dem Helm. Dazu der Dank an die Fans in drei Sprachen: "Merci! Thank you! Grazie!" Damit auch jedem auf den ersten Blick auffällt, dass hier ein neuer Helm am Start ist, verzichtete der Spanier auf das gewohnte Hellblau seiner Heimatregion Asturien. Als Grundfarbe wurde stattdessen ein helles Beige gewählt.

Vettel wird Alonso einholen

Ewig wird der Rekord aber wohl nicht halten. Obwohl Sebastian Vettel fast 100 Rennen weniger auf dem Buckel hat, liegt er nur 220 Punkte hinter Alonso auf Rang 3 der ewigen Tabelle. Bei einem Altersunterschied von 6 Jahren ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Heppenheimer seinem Ferrari-Konkurrenten den Rang abläuft.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen den Alonso-Helm für Indien im Detail und noch einige andere Spezial-Helme des Spaniers aus den vergangenen Jahren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden