Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer KERS-Rekord in Bahrain

Acht Piloten mit KERS am Start

Foto: Ferrari 21 Bilder

Vom Freitag zum Samstag (25.4.) hat sich das Hybrid-Feld in Bahrain um einen Piloten vergrößert. Als achtes Mitglied der KERS-Fraktion will auch Kimi Räikkönen nicht auf die Zusatzpower verzichten.

25.04.2009 Tobias Grüner

In Shanghai waren es noch drei Piloten mit KERS, in Bahrain hat sich diese Zahl mehr als verdoppelt. Die Strecke ist mit den langen Geraden und vielen harten Bremspunkten geradezu für einen Hybrid-Einsatz prädestiniert. Aufladen und Abrufen der Energiespeicher funktioniert auf dem Wüstenkurs so effizient wie auf kaum einer anderen Strecke.

Alle vier Teams, die das KERS zur Einsatzreife entwickelt haben, werden es auch im Rennen mit beiden Fahrern einbauen. Bei McLaren-Mercedes gab es die wenigsten Diskussionen. Lewis Hamilton und Heikki Kovalainen haben das System bisher bei jedem Rennen aktiviert. Bei BMW-Sauber stand noch ein kleines Fragezeichen hinter Robert Kubica. Aber auch der Pole wird wie vor dem Wochenende geplant die 82 PS pro Runde extra zur Verfügung haben.

Renault analysiert bis in die Nacht

Die größten Diskussionen gab es bei Renault. Bis in die Nach wurde beim Team von Flavio Briatore diskutiert, die Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen. Am Morgen stand die Entscheidung dann fest: Weder Fernando Alonso noch Nelson Piquet wollen am Start und auf den langen Gerade auf den Vorteil KERS verzichten.

Bei Ferrari sah es zunächst so aus, als würde nur Vizewelteister Massa mit Hybridsystem starten. Kimi Räikkönen verzichtete im Freitagstraining noch auf KERS. Doch scheinbar haben die Daten einen deutlichen Vorteil für Massa ergeben, so dass sich der Finne am Abend doch noch entschied, der Hybrid-Fraktion beizutreten.

Umfrage
Hat sich KERS für die Formel 1 gelohnt?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden