Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pirelli-Mischungen

Extreme Reifen für Spa, Monza & Singapur

Pirelli Reifen hart GP Spanien 2012 Rosberg Foto: Pirelli 29 Bilder

Pirelli hat die Reifenmischungen für die ersten drei Rennen nach der Sommerpause bekanntgegeben. In Spa und Monza wird es extrem hart, in Singapur extrem weich.

31.07.2012 Tobias Grüner

Nachdem zuletzt die Mischung "soft" gleich zehn Mal in Folge im Einsatz war, geht Pirelli nach dem Sommerurlaub eine Stufe härter. Auf den Hochgeschwindigkeitsstrecken in Spa und Monza ist auch von den Reifen Höchstleistung gefragt. Um auf Nummer sicher zu gehen, hat Pirelli die beiden härtesten Gummi-Mischungen "medium" und "hard" im Gepäck.

Im vergangenen Jahr hatten die Reifen beim GP Belgien für negative Schlagzeilen gesorgt. Einige Teams hatten über Blasenbildung auf der Lauffläche geklagt, die durch Überhitzung ausgelöst wurde. Zu Verteidigung des Gummilieferanten darf nicht unerwähnt bleiben, dass die Radsturz-Empfehlungen von Pirelli teilweise bis an die Grenzen ausgereizt bzw. sogar überschritten wurden.
 
Auch in Monza sind die beiden härtesten Mischungen angesagt. Im Vorjahr hatte Pirelli sowohl in Belgien als auch in Italien noch die beiden mittleren Reifensorten ausgesucht. Allerdings sind die Gummis in diesem Jahr ein gutes Stück weicher geworden, um mehr Verschleiß zu provozieren. Mit der Wahl der extrem harten Sohlen gehen die Reifenexperten auf Nummer sicher.

Auch für das dritte Rennen nach der Sommerpause hat Pirelli die Mischungen bekanntgegeben. Beim Nachtrennen auf dem eckigen Straßenkurs geht man ins andere Extrem. Wie schon im Vorjahr kommen hier die beiden weichsten Mischungen "supersoft" und "soft" zum Einsatz. Damit hofft Pirelli zusätzlich für Spannung zu sorgen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden