Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Power Ranking GP Brasilien 2013

Ferrari im Schlussspurt auf Platz 2

Start - GP Brasilien 2013 Foto: Wilhelm 15 Bilder

Am Ende deckt sich unser Power-Ranking fast mit der Konstrukteurs-Wertung. Nur Ferrari zog noch an Mercedes vorbei. McLaren verbesserte sich nach einem kurzen Formtief wieder auf Platz 5. Toro Rosso überholte mit letzter Kraft Williams.

29.11.2013 Michael Schmidt

Über Platz 1 gibt es seit der Sommerpause keinen Zweifel mehr. Red Bull ist Stammgast an der Spitze. Adrian Neweys Raketen waren auch in Brasilien unschlagbar. Weder der Regen im Training, noch das Chaos beim zweiten Reifenwechsel konnte die Weltmeister stoppen.

Den Kampf um Platz 2 in der Konstrukteurs-Wertung hat Mercedes mit sechs Punkten Vorsprung gegen Ferrari gewonnen. Doch auf der Strecke war der Ferrari das bessere Auto. Mercedes hatte über das Jahr betrachtet das schnellere, Ferrari das zuverlässigere Paket.

Lotus war am Ende des Jahres nur noch ein Einmann-Team. Die Saison hätte ein besseres Ende verdient als einen Motorschaden und einen 14. Platz. In der Momentaufnahme hinterließ der Lotus beim letzten Rennen des Jahres von den vier Top-Teams den schlechtesten Eindruck.

Power Ranking GP Brasilien 2013

Hier unserer Power Ranking nach dem GP Brasilien im Kurzüberblick. Den detaillierten Formcheck aller 11 Teams finden Sie wie gewohnt in der Bildergalerie.

  1. Red Bull (1)
  2. Ferrari (4)
  3. Mercedes (3)
  4. Lotus (2)
  5. McLaren (6)
  6. Sauber (5)
  7. Force India (7)
  8. Toro Rosso (9)
  9. Williams (8)
  10. Marussia (10)
  11. Caterham (11)

*in Klammern Position nach dem GP USA

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden