Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Power Ranking GP Italien 2012

McLaren gibt den Ton an

Hamilton & Maldonado GP Italien 2012 Foto: xpb 25 Bilder

Zum ersten Mal hat ein Team in dieser Saison drei Mal in Folge einen Grand Prix gewonnen. Damit ist McLaren zur Zeit die klare Nummer eins im Zirkus. Dahinter kann Ferrari in unserem Power Ranking von Monza einen Schritt nach vorne machen.

13.09.2012 Michael Schmidt

Der Hungaroring, Spa-Francorchamps und Monza sind drei völlig unterschiedliche Rennstrecken. Aus Sicht eines Aerodynamikers könnte man sagen: maximaler Abtrieb, mittlerer Abtrieb, minimaler Abtrieb. Alle drei Rennen gewann McLaren. Somit steht außer Frage, wer im Moment in der Formel 1 den Ton angibt.

Das kann kein Zufall mehr sein. McLaren dominiert im Training wie im Rennen. Die Siege in Spa und Monza fielen auch noch überlegen aus. Ob das auch so gewesen wäre, wenn Fernando Alonso problemlose Wochenenden gehabt hätte, muss bezweifelt werden. Lewis Hamilton gab in Monza zu: "Wenn Fernando aus der ersten Reihe gestartet wäre, hätte ich nicht so einfach gewonnen."

Ferrari in Monza wieder konkurrenzfähig

Ferrari hat mit seinem Aero-Paket für wenig Abtrieb einen Volltreffer gelandet. Felipe Massa kam in Spa und Monza als Fünfter und Vierter ins Ziel. Das ist auch ein Kompliment an die Entwicklungsarbeit in Maranello. Der Brasilianer hat sich stabilisiert. Alonso wäre in Spa mindestens Zweiter geworden, hätte ihn nicht Romain Grosjean aus dem Weg geräumt. In Monza war er ein Kandidat für die Pole Position und damit auch für den Sieg. Doch beim Heimspiel streikte in den wichtigen Momenten die Technik.

Red Bull stand in Spa und Monza unter Druck. Im Training kämpften Sebastian Vettel und Mark Webber um den Einzug in die Top Ten. Im Rennen lief es besser, was ein Beweis dafür ist, dass der Red Bull RB8 in Rennabstimmung auf eine schnelle Runde im Training gehandikapt ist. Das Weltmeisterteam ist damit aktuell nur die Nummer drei.

Power Ranking GP Italien 2012

Hier haben wir unser Power Ranking nach dem GP Italien im Kurzüberblick. Den detaillierten Formcheck aller zwölf Teams finden Sie wie immer in der Galerie.

  1. McLaren (1)
  2. Ferrari (4)
  3. Red Bull (2)
  4. Lotus (3)
  5. Sauber (5)
  6. Mercedes (7)
  7. Force India (6)
  8. Williams (8)
  9. Toro Rosso (9)
  10. Caterham (10)
  11. Marussia (11)
  12. HRT F1 (12)

* in Klammern Positionen nach dem GP Belgien

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden