Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Red Bull

Klien fährt weiter

Foto: red bull

Der Österreicher Christian Klien wird auch bei den nächsten Formel-1-Rennen in Istanbul und Monza als zweiter Fahrer neben David Coulthard (Schottland) im Cockpit des Red Bull Racing-Teams sitzen.

02.08.2005

Dies gab der Rennstall am Dienstag (2.8.) in einer Presseerklärung bekannt. Er trat damit Spekulationen entgegen, Klien müsse nach seinem spektakulären Unfall beim Großen Preis von Ungarn am Sonntag in Budapest seinen Platz für Testfahrer Vitantonio Liuzzi (Italien) räumen. Der 22-jährige Klien hatte sich gleich zum Auftakt des Rennens auf dem Hungaroring nach einer Kollision mit Jacques Villeneuve überschlagen, war aber unverletzt geblieben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden