Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Red Bull Spezial-Design

25.000 Fotos auf Vettels Dienstwagen

Red Bull Faces for Charity Mosaik GP England 2012 Foto: Pirelli 29 Bilder

Red Bull ist in Silverstone mit einem speziellen Look unterwegs. Die Autos von Sebastian Vettel und Mark Webber sind mit 25.000 Fotos von Fans und Fahrerlager-Persönlichkeiten beklebt. Herausgekommen ist ein spektakuläres Mosaik – und das alles für den guten Zweck.

06.07.2012 Tobias Grüner

Red Bull ist bekannt für interessante Marketing-Aktionen. Das was man sich für Silverstone ausgedacht hat, ist allerdings gar nicht so neu. Schon 2007 rief der Rennstall seine Fans auf, für einen Spendenbeitrag Fotos einzusenden, die dann auf dem Auto zu sehen sind.

Eine Million Euro für "Wings for Life"

Wie damals wurde die Aktion wieder zum vollen Erfolg. Insgesamt verewigten sich 25.000 Fans auf den Autos von Sebastian Vettel und Mark Webber. Herausgekommen ist ein einzigartiges Mosaik. Angeblich befinden sich neben bekannten Größen wie Niki Lauda, Martin Brundle oder Fußballer Thierry Henry auch ein paar verrückte Vögel und heiße Mädels auf der beklebten Karbonhaut.

Menschen von allen Kontinenten sind laut Red Bull vertreten. Nur wer genau hinschaut, erkennt alle Geheimnisse. Am Ende sammelte man mehr als eine Million Euro für die Stiftung "Wings for Life", die sich für die Erforschung von medizinischen Heilungsmethoden bei Rückenmarksverletzungen einsetzt.

Wir haben die Bilder des verrückten Red Bull-Designs in unserer Fotogalerie.


 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden