Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Reifen für GP Singapur

Pirelli riskiert soft und supersoft

Pirelli Reifen - GP England - Silverstone - Do. 7. Juli 2011 Foto: xpb

Pirelli setzt weiter auf Risiko. Und auf spannende Rennen. Prinzipiell bringen die Italiener weichere Gummimischungen als Vorgänger Bridgestone zu den Rennen. Das wird auch in Spa, Monza und Singapur so sein. Die Wahl "supersoft" für Singapur ist eine mutige Entscheidung.

03.08.2011 Michael Schmidt

Pirelli hat die Reifen für die kommenden drei Rennen festgelegt. In Spa und Monza kommen die Mischungen "soft" und "medium" zum Einsatz. In Singapur wird mit dem weichsten Gummi im Angebot gefahren: "soft" und "supersoft". Ferrari wird es freuen. Der gehasste harte Reifen bleibt daheim. Vorgänger Bridgestone war da nicht so mutig. Die Japaner brachten im Vorjahr die Mischungen "soft" und "hart" auf die Highspeedstrecken Spa und Monza.

Noch extremer ist Pirellis Wahl für Singapur. Beim Nachtrennen werden die weichsten Mischungen eingesetzt. Bridgestone traute sich nur mit den Reifentypen "soft" und "medium" in die Straßenschlacht.

Pirelli setzt auf viel Spektakel

Pirellis Superkleber "supersoft" wird in der Qualifikation ein Muss sein. Doch er könnte im Rennen schnell einbrechen. In dem Stop-and Go in den Straßen Singapurs leidet vor allem der Hinterreifen. Auf den unterschiedlichen Streckenbelägen könnte es auch zu dem gefürchteten Körnen kommen. Die Pirelli-Techniker sehen trotzdem kein Problem. "Singapur ähnelt von der Streckencharakteristik Montreal. Wir haben die weichsten Mischungen ausgesucht, um den Fahrer maximalen Grip zu geben."

Pirelli-Sportdirektor Paul Hembery hat damit wieder einmal eine Wahl im Sinne des Spektakels getroffen. Bis jetzt lag er fast immer richtig. "Wir lernen mit jedem Rennen mehr über unsere Reifen. Je mehr Daten wir sammeln, umso einfacher ist es für uns, die Reifen durch Feintuning zu optimieren. Auf uns kommen mit Spa, Monza und Singapur drei aufregende Rennen zu. Unsere Wahl soll den Teams die Möglichkeit geben, einerseits maximal schnelle Runden zu fahren, andererseits von einer klugen Strategie zu profitieren." 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden