Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Reifenwärmer

Coulthard warnt vor Verbot

Foto: dpa 84 Bilder

Red Bull-Pilot David Coulthard will die für 2009 geplante Abschaffung der Heizdecken für die Reifen verhindern. Der Schotte fürchtet Sicherheitsprobleme, wenn die Boliden mit kalten Pneus unterwegs sind.

12.12.2007

Die FIA will die Formel 1 kostengünstiger gestalten. Zu den Sparplänen für die Saison 2009 zählt unter anderem das Verbot von Reifenwärmern. Bei den Testfahrten in Jerez in der vergangenen Woche wurden erstmals Erfahrungen zu den geplanten Regeländerungen gesammelt. Dabei stellte man fest, dass Piloten mit kalten Gummis mehrere Sekunden auf der ersten Runde verlieren.

Gefährliche Geschwindigkeitsunterschiede

Für Coulthard stellt das ein ernstes Sicherheitsproblem dar: "Besonders im Qualifying kann es sehr gefährlich werden. Wenn die Piloten aus der Box auf die Strecke gehen und dann auf Autos auf der fliegenden Runde treffen, sind die Geschwindigkeitsunterschiede sehr groß", warnte der Schotte im britischen Automagazin "autosport". In den ersten Kurven stellen die Boliden ohne Temperatur in den Reifen regelrechte Hindernisse dar.

Bei kalten Pneus sei außerdem der Luftdruck niedriger und damit außerhalb des Bereichs, in dem Reifen arbeiten können. Coulthard verwies in diesem Zusammenhang auf den tödlichen Unfall von Ayrton Senna, bei dem auch ein Druckabfall nach langsamer Fahrt hinter dem Safety-Car eine Rolle gespielt haben soll.

Zustimmung bei Fahrer-Kollegen

"Es ist ein ernsthaftes Sicherheitsproblem. Ich habe vor, das Thema bei der nächsten Sitzung der Fahrergewerkschaft einzubringen. Da es in diesem Jahr keine Treffen mehr gibt, muss das Thema nächstes Jahr diskutiert werden", forderte der Red Bull-Pilot. Dabei rechnet Coulthard fest mit der Unterstützung seiner Kollegen: "Ich habe mit vielen anderen Piloten gesprochen und sie alle teilen meine Meinung."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden