Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault testet neues Auto

Foto: Renault 5 Bilder

Während die anderen Top-Teams mit mehr oder weniger Tamtam ihre Autos präsentieren, dreht das Weltmeisterteam heimlich still und leise seine Runden mit dem neuen Auto.

17.01.2007

Der Renner, der vermutlich auf den Namen R27 hören wird, wird erst am 24. Januar in Amsterdam offiziell vorgestellt, rückte aber bereits in der vergangenen Woche zu einem ersten Rollout im englischen Silverstone aus. Am Dienstag (16.1.) testete das Team mit Giancarlo Fisichella in Jerez de la Frontera.

Die Lackierung des gelbblauen Renners ist noch nicht die endgültige Version. Auch fehlten beim ersten Test noch die Aufkleber des neuen Hauptsponsors ING.

Markantestes Merkmal des R27 sind die geschwungenen Formen fast aller Aerodynamik-Komponenten. Neben dem nach oben gekrümmten Heckflügel-Hauptblatt sind auch die oberen Flaps des Doppeldecker-Frontflügels stark gebogen.

Auch die Form der stark taillierten Seitenkästen ist sehr rundlich geraten. Um den Luftstrom über den Seitenkästen ohne Hindernisse zum Heckflügel zu leiten, sind sogar  die Seitenspiegel von der Cockpitwand verschwunden. Sie sind jetzt an den sichelfömigen Zusatzleitblechen an der Flanke montiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden