Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Unfall auf Comeback-Tour

Kubica wieder mit Rallye-Crash

WRC Kubica Ford - Rallye Foto: xpb 25 Bilder

Robert Kubica musste auf seinem Weg zum Comeback einen Rückschlag hinnehmen. Wie italienische Medien berichten, rutschte der Pole bei der Dolomiten-Rallye San Martino di Castrozza mit seinem Subaru eine Böschung hinab. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.

17.09.2012 Tobias Grüner

Schrecksekunde für alle Kubica-Fans. Der erst vor anderthalb Jahren schwer verunglückte Pole geriet bei seiner zweiten Comeback-Rallye schon wieder neben die Spur. Wie das italienische Magazin "autosprint" auf seiner Webseite berichtet, war der ehemalige Formel 1-Pilot bei der Rallye San Martino di Castrozza am Samstag (15.9.) mit seinem Subaru aus einer Kurve gerutscht.

Kubica crasht in den Dolomiten

In der 27 Kilometer langen zweiten Etappe der regionalen Rallye-Veranstaltung in den Dolomiten verlor Kubica in einer schnellen Rechtskurve die Bodenhaftung und rutschte eine kleine Böschung hinab. Bäume verhinderten, dass sich der Subaru des Krakauers mehrfach überschlug. Das Auto blieb schließlich auf der Seite liegen.

Während der zerknautschte Bolide ein Fall für die Werkstatt war, konnten sowohl Kubica als auch Co-Pilot Jacob Gerber das Auto unverletzt verlassen. Nach Angaben von "autosprint" war der Asphalt in der Rechtskehre, in der Kubica abgeflogen war, sehr dreckig.

Zweite Kubica-Rallye nach Comeback

Der 76-fache Grand Prix-Teilnehmer hatte sich erst eine Woche zuvor mit dem Sieg bei der Rallye Ronde Gomitolo di Lana im aktiven Rennsport zurückgemeldet. Mit ersten Rallye-Auftritten in Italien wollte sich Kubica eigentlich Schritt für Schritt in die Formel 1 zurückkämpfen. Seine Fans werden hoffen, dass er sich durch solche Rückschläge nicht einschüchtern lässt.

Als dritte Station seines Comeback-Plans stand eigentlich die Rally Bassano am 30. September auf dem Programm. Es ist allerdings noch nicht klar, ob der Subaru, der wegen Kubicas Verletzung mit einer Spezial-Schaltung ausgestattet ist, bis dahin wieder einsatzbereit ist.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden