Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ross Brawn

"Wir haben eine bessere Plattform"

Ross Brawn Mercedes 2012 F1 Test Foto: xpb 38 Bilder

Mercedes verlässt Barcelona mit einem guten Gefühl. Teamchef Ross Brawn sieht sein Team für die ersten Rennen gut gerüstet. "Wir haben eine viel bessere Plattform als letztes Jahr." Trotzdem bleiben Fragezeichen.

04.03.2012 Michael Schmidt

Mercedes hält sich weiter bedeckt. Von Bestzeiten keine Spur. Die Silberpfeile fahren nur mit ordentlich Sprit im Tank. Aber auch die Dauerläufe sind wenig aufschlussreich. "Es gibt gute und schlechte, je nachdem wie du die Balance des Autos hinkriegst", erklärt Teamchef Ross Brawn.

Brawn hält Testanalyse für schwierig

Die Reifen sind bei diesen kühlen Temperaturen in Barcelona ein Mysterium. "Wir werden diese Bedingungen wahrscheinlich nie mehr in diesem Jahr erleben", prophezeit Brawn, "sicher nicht in Melbourne. Deshalb sind die Testergebnisse mit Vorsicht zu genießen."

Ein Beispiel sei Kimi Räikkönen am letzten Testtag. "Er beginnt einen Dauerlauf mit einer Zeit von 1.22,6 Minuten", rechnet Brawn vor. "Das ist ein sehr guter Wert, weil du davon ausgehen musst, dass da mindestens 40 bis 50 Kilogramm Sprit im Tank sind. Dann rückt er später zu kürzeren Stints aus und schafft nur 1.22,0 Minuten. Man sollte denken, da liegt mehr drin, wenn er auf eine schnelle Runde aus ist. Dafür gibt es zwei Erklärungen. Entweder sie haben kaum Sprit rausgepumpt, oder sie konnten das Auto für diese eine Runde nicht richtig ausbalancieren. Es ist sehr schwierig, Vorder- und Hinterreifen gleich schnell zum Arbeiten zu bringen. Das ist das Dilemma, in dem alle stecken, die Rundenzeiten analysieren wollen."

Mercedes überzeugt durch Zuverlässigkeit

Insgesamt herrscht bei Mercedes ein Gefühl der inneren Ruhe vor. Man hat vielleicht nicht das schnellste Auto im Feld, aber ein schnelles. Die Spitze ist in Sichtweite. "Wir sind happy, wo wir im Moment stehen. Es gibt nichts, was uns Sorgen machen müsste. Wir haben eine deutlich bessere Plattform als im letzten Jahr", drückt sich Ross Brawn vorsichtig aus.

"Die Zuverlässigkeit ist sehr gut. Deshalb konnten wir den Fokus voll auf die Reifenbehandlung legen. Wir sind meistens unter Rennbedingungen gefahren um rauszufinden, welchen Einfluss die Fahrzeugbalance und die Reifenvorbereitung auf die Lebensdauer der Reifen hat. Letztes Jahr haben wir viele Ressourcen dafür verschwendet, die Probleme des Autos zu lösen."

Wo Mercedes im Vergleich zur Konkurrenz steht, verraten leider auch die Daten nicht. "Die Reihenfolge ändert sich von Tag zu Tag", amüsiert sich Brawn. "Sicher ist nur, dass das Feld viel enger zusammenliegt. Ich erkenne keine großen Abstände. Das Setup und die Reifenvorbereitung können ein entscheidender Faktor werden."

Besserer Eindruck als im letzten Jahr

Das Superhirn rechnet damit, dass bei einem derartig dicht gestaffelten Feld das ein oder andere Top-Team im zweiten Qualifikationsabschnitt eine böse Überraschung erlebt und durch den Rost fällt. "Aber vielleicht ist es dann ein Joker, dass man mit neuen Reifen starten darf. Die Unterschiede zu gebrauchten sind sehr groß."

Erleichtert notierte man im Mercedes-Camp, dass Red Bull mit der jüngsten Ausbaustufe wenigstens nicht auf Anhieb ein Geniestreich gelungen ist. "Das neue Paket hat auf der Strecke keine herausragende Figur gemacht. Es ist aber möglich, dass Red Bull mit sehr viel Benzin herumgefahren ist, und dann kann der Eindruck schon wieder täuschen."

Nico Rosberg freute sich: "Bei uns haben bis jetzt alle Upgrades so funktioniert, wie sie sollten." Aber auch er will sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Auf die Frage, ob der Eindruck im Vergleich zum Vorjahr deutlich besser sei, gab er zurück: "Er ist besser."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden