Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sato bleibt bei BAR-Honda

Foto: BAR

Die japanischen Rennfans erhalten pünktlich zum Heim-Grand Prix die gute Nachricht: Das BAR-Honda-Team hat die Option auf den Japaner Takuma Sato für die Saison 2005 eingelöst. Wer sein Teamkollege sein wird, ist weiter unklar.

06.10.2004

Takuma Satos Stuhl wackelte nach schwankenden Leistungen in seinem ersten Grand Prix-Jahr mit BAR, doch er stürzte nicht. Das Team ließ verlauten, man habe die Weiterbeschäftigung des Japaners von seinen Leistungen abhängig gemacht und diese für gut befunden. Sato wird mindestens eine weitere Saison für BAR fahren.

Sato verpasste in seiner ersten vollen Formel 1-Saison in Kanada nur knapp die erste Pole Position, in Indianapolis fuhr der 27-Jährige zum ersten Mal aufs Treppchen. Wegen seiner ungestümen Fahrweise und schwankender Leistungen war Sato zuletzt im Team von David Richards nicht unumstritten. Wer sein Teamkollege sein wird, ist bei dem noch ausstehenden Rechtsstreit über den Verbleib von Jenson Button nach wie vor unklar.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden