Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sauber F1.08 in zwei Hälften

Der halbe Sauber im Detail

Sauber F1.08 Hälfte 2012 Foto: Sauber 17 Bilder

Sauber hat seinen Formel 1-Renner von 2008 mit Schweizer Präzision in zwei Hälften geschnitten. Nach dem faszinierenden Video haben wir nun endlich auch hochauflösendes Fotomaterial, das den halbierten F1.08 im Detail zeigt.

25.07.2012 Tobias Grüner

Erinnern Sie sich noch an das Video, in dem Sauber-Chefdesigner Matt Morris einen Formel 1-Renner von 2008 in zwei Teile auseinanderklappt? Innerhalb der ersten vier Tage wurde der faszinierende Clip auf YouTube über eine Million mal angeklickt. Auch die Leser von auto motor und sport waren begeistert, als wir Ihnen das 5-minütige Filmchen hier auf unserer Webseite präsentierten.

Sauber F1: Formel 1-Auto halb durchgeschnitten 5:05 Min.

Sauber teilt Auto präzise in zwei Hälften

Die Idee dazu hatte Ende 2009 Sergio Bonagura, ein ehemaliger Ingenieur des Einsatzteams. Mechaniker in der Fabrik investierten über zwei Jahre immer wieder auch ihre Freizeit, um das Exponat mit handwerklicher Präzision und viel Liebe zum Detail zu erschaffen. Erfahrungswerte fehlten - so etwas hatte noch niemand zuvor gemacht. Im Frühjahr 2012 war das Modell endlich filmreif.

Wegen des großen Interesses hat Sauber nun noch einmal nachgelegt. Zusätzlich zum Video gibt es endlich auch hoch auflösendes Fotomaterial von dem zerteilten Sauber F1.08, in dem Nick Heidfeld und Robert Kubica in der Saison 2008 ihre Runden drehten und in Kanada auch den ersten Grand Prix-Sieg des Rennstalls feierten.

BMW-Antrieb bleibt abgedeckt

Damals sorgte noch ein BMW-V8-Aggregat für Vortrieb. Nach dem Abschied der Bayern 2010 wechselte der Schweizer Rennstall bekanntlich zu Ferrari. Der Motor ist aber immer noch ein sensibles Thema. Deshalb ist die Antriebseinheit aus München auch mit einer Blende abgedeckt und wird nicht im Detail gezeigt.

Ansonsten sind die wichtigsten Teile des halben Saubers aber zu sehen. Besonders interessant ist der ungewohnte Einblick in die halb-liegende Sitzposition des Piloten. Auch der Aufbau des Tanks mit den Trennwänden, die das Herumschwappen des Sprits verhindern, dürfte die Technik-Fans faszinieren.

Wir zeigen Ihnen noch einmal das Video und die spannenden Bilder in der Fotogalerie.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden