Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sauber mit revolutionärer Aerodynamik

Foto: Sauber 6 Bilder

Der neue Renner aus der Schweiz ist alles andere als eine Ferrari-Kopie. Der C24 ist der erste Sauber, der im neuen Windkanal des Teams entstand - mit erkennbaren Folgen.

14.01.2005

"Natürlich haben wir uns ganz speziell auf die Aerodynamik konzentriert", sagt Sauber-Technik-Chef Willy Rampf. Der C23 aus dem Vorjahr, den die Konkurrenz unverhohlen als Kopie des Ferrari F2003 GA bezeichnete, diente den Sauber-Aerodynamikern als Referenz für das neue Auto.

Als Folge der ausgiebigen Windkanal-Arbeit sind vor allem die flache und schmale Heckpartie und die Seitenkästen deutlich verändert. Die Seitenkästen sind auf Cockpithöhe sehr hoch geraten, dafür im unteren Bereich tief eingezogen. Die Auspuffendrohre sind in die Karossie integriert.

Neuer Frontflügel über Nacht

Am 14. Januar drehte Felipe Massa in Valencia die ersten Runden im neuen Auto. Beobachter staunten nicht schlecht, denn gegenüber der Vorstellung am Vortag präsentierte das Team einen komplett neuen Frontflügel. Der neue Spoiler ist ein Doppeldecker und soll mit dem oberen Leitwerk zusätzlichen Abtrieb generieren. Dieser Flügel ist eine von drei Varianten, die 2005 zum Einsatz kommen sollen.

Dass Sauber mit dem C24 ein wagemutiges Design präsentiert, will Willy Rampf nicht unterschreiben: "Wir wissen, dass wir uns auf unseren Windkanal verlassen können. Die neuen Regeln sind unsere Chance."

Kokelnde Heckverkleidung

64 Runden drehte der C24 an seinem ersten Tag. Felipe Massa fuhr seine schnellste Zeit in 1:12,08 Minuten. "Es rutscht wesentlich mehr als früher", sagte der Brasilianer bezüglich der deutlich veränderten Aerodynamik-Regeln. "Für einen ersten Tag war das heute nicht schlecht", sagte Rampf. Am Auto trat ein einziges technisches Problem auf: Die Motorabdeckung fing wegen ihrer Nähe zum Auspuff an zu kokeln.

Felipe Massa wird auch am Samstag mit dem C24 ausrücken. Am Sonntag übernimmt Neuzugang Jacques Villeneuve dein neues Sportgerät.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden